Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Der Dolmen von Ville Hamon zeugt von neolithischer Besiedlung.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
19621968197519821990199920082012
29742998334734263568376037833791

Einwohner von Erquy werden in der Französischen Sprache réginéens genannt.

BaudenkmälerBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 885–889.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Erquy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien