Saint-Martin-des-Prés

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Saint-Martin-des-Prés
Sant-Varzhin-Korle
Wappen von Saint-Martin-des-Prés
Saint-Martin-des-Prés (Frankreich)
Saint-Martin-des-Prés
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Mûr-de-Bretagne
Gemeindeverband Loudéac Communauté – Bretagne Centre
Koordinaten 48° 18′ N, 2° 57′ WKoordinaten: 48° 18′ N, 2° 57′ W
Höhe 166–322 m
Fläche 20,30 km2
Einwohner 315 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km2
Postleitzahl 22320
INSEE-Code

Kapelle des Herrenhauses Cléhunault

Saint-Martin-des-Prés (bretonisch: Sant-Varzhin-Korle) ist eine französische Gemeinde mit 315 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne.

GeographieBearbeiten

Umgeben wird Saint-Martin-des-Prés von den Gemeinden La Harmoye im Norden, von Allineuc im Osten, von Saint-Gilles-Vieux-Marché im Süden und von Corlay im Westen. Etwa drei Kilometer östlich der Gemeinde befindet sich der Stausee Barrage de Bosméléac.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
684 592 509 416 385 366 352 331

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe: Liste der Monuments historiques in Saint-Martin-des-Prés

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 217–220.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Saint-Martin-des-Prés – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien