Binic-Étables-sur-Mer

französische Gemeinde

Binic-Étables-sur-Mer ist eine französische Gemeinde mit 7068 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) in der Region Bretagne. Sie gehört zum Département Côtes-d’Armor, zum Arrondissement Saint-Brieuc und zum Kanton Plouha. Sie entstand mit Wirkung vom 1. März 2016 durch die Fusion von Binic und Étables-sur-Mer. Sie grenzt im Westen an den Ärmelkanal. Nachbargemeinden sind Pordic, Lantic, Plourhan und Saint-Quay-Portrieux.

Binic-Étables-sur-Mer
Binic-Étables-sur-Mer (Frankreich)
Binic-Étables-sur-Mer
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Plouha
Gemeindeverband Saint-Brieuc Armor Agglomération
Koordinaten 48° 38′ N, 2° 50′ WKoordinaten: 48° 38′ N, 2° 50′ W
Höhe 0–86 m
Fläche 15,34 km2
Einwohner 7.068 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 461 Einw./km2
Postleitzahl 22680 und 22520
INSEE-Code

GemeindegliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage
(m)
Einwohnerzahl
(2016)[1]
Binic 22007 5,96 0–86 3.887
Étables-sur-Mer (Verwaltungssitz)00 22055 9,38 0–82 3.078

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Notre-Dame-de-Bon-Voyage im Ortsteil Binic

WeblinksBearbeiten

 Commons: Binic-Étables-sur-Mer – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016