Hauptmenü öffnen

Freestyle-Skiing

Freestyle-Skiing-Weltcup 2017/18

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Herren Damen
Sieger
Gesamtweltcup KanadaKanada Mikaël Kingsbury SchwedenSchweden Sandra Näslund
Aerials RusslandRussland Maxim Burow China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Mengtao
Moguls KanadaKanada Mikaël Kingsbury FrankreichFrankreich Perrine Laffont
Skicross SchweizSchweiz Marc Bischofberger SchwedenSchweden Sandra Näslund
Halfpipe Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Ferreira KanadaKanada Cassie Sharpe
Slopestyle SchweizSchweiz Andri Ragettli SchwedenSchweden Jennie-Lee Burmansson
Big Air
Wettbewerbe
Austragungsorte 33 33
Einzelwettbewerbe 49 49
Abgesagt 6 6

Der Freestyle-Skiing-Weltcup 2017/18 war eine von der FIS organisierte Wettkampfserie, die am 5. August 2017 im chilenischen El Colorado begann und am 24. März 2018 in Stoneham endete. Ausgetragen wurden Wettbewerbe in den Disziplinen Aerials (Springen), Moguls (Buckelpiste), Dual Moguls (Parallel-Buckelpiste), Skicross, Halfpipe, Slopestyle und Big Air. Höhepunkt der Saison waren die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, deren Ergebnisse jedoch nicht für den Weltcup zählten.

Inhaltsverzeichnis

MännerBearbeiten

WeltcupwertungenBearbeiten

Gesamtwertung
Rang Name Punkte
01 Kanada  Mikaël Kingsbury 94,00
02 Vereinigte Staaten  Alex Ferreira 60,33
03 Schweiz  Andri Ragettli 60,00
04 Russland  Maxim Burow 59,17
05 Kasachstan  Dmitri Reicherd 58,50
06 China Volksrepublik  Jia Zongyang 54,83
07 Weissrussland  Anton Kuschnir 53,33
08 Vereinigte Staaten  David Wise 46,50
09 Schweiz  Marc Bischofberger 46,20
10 Norwegen  Christian Nummedal 45,80
Aerials
Rang Name Punkte Siege
01 Russland  Maxim Burow 355 1
02 China Volksrepublik  Jia Zongyang 329 1
03 Weissrussland  Anton Kuschnir 320 2
04 Weissrussland  Maxim Huszik 267 0
05 China Volksrepublik  Qi Guangpu 254 0
06 Ukraine  Oleksandr Abramenko 182 0
07 Russland  Ilja Burow 161 0
08 Kanada  Olivier Rochon 157 0
09 Kanada  Lewis Irving 153 0
010 Vereinigte Staaten  Jonathon Lillis 143 0
Moguls
Rang Name Punkte Siege
01 Kanada  Mikaël Kingsbury 940 7
02 Kasachstan  Dmitri Reicherd 585 0
03 Japan  Ikuma Horishima 441 3
04 Japan  Shō Endō 342 0
05 Australien  Matt Graham 334 0
06 Frankreich  Benjamin Cavet 326 0
07 Korea Sud  Choi Jae-woo 288 0
08 Kanada  Bradley Wilson 261 0
09 Frankreich  Sacha Theocharis 244 0
10 Kanada  Marc-Antoine Gagnon 235 0
Skicross
Rang Name Punkte Siege
01 Schweiz  Marc Bischofberger 462 2
02 Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis 403 1
03 Kanada  Kevin Drury 398 1
04 Schweiz  Alex Fiva 349 1
05 Russland  Sergei Ridsik 325 1
06 Schweiz  Jonas Lenherr 316 1
07 Frankreich  François Place 302 0
08 Deutschland  Paul Eckert 283 1
09 Osterreich  Thomas Zangerl 252 0
10 Frankreich  Terence Tchiknavorian 245 0
Halfpipe
Rang Name Punkte Siege
01 Vereinigte Staaten  Alex Ferreira 362 1
02 Vereinigte Staaten  David Wise 279 2
03 Kanada  Noah Bowman 230 1
04 Kanada  Simon d’Artois 204 0
05 Vereinigte Staaten  Birk Irving 192 0
06 Vereinigte Staaten  Aaron Blunck 182 0
07 Frankreich  Thomas Krief 160 1
08 Frankreich  Kévin Rolland 138 0
09 Vereinigte Staaten  Kyle Smaine 134 1
10 Schweiz  Robin Briguet 124 0
Slopestyle
Rang Name Punkte Siege
01 Schweiz  Andri Ragettli 420 1
02 Norwegen  Ferdinand Dahl 277 0
03 Schweden  Oscar Wester 272 1
04 Vereinigtes Konigreich  James Woods 229 1
05 Norwegen  Øystein Bråten 225 1
06 Vereinigte Staaten  Nick Goepper 195 1
07 Vereinigte Staaten  Alexander Hall 184 1
08 Schweden  Jesper Tjäder 175 0
09 Kanada  Evan McEachran 156 0
10 Schweiz  Jonas Hunziker 156 0
Big Air
Rang Name Punkte Siege
01 Norwegen  Christian Nummedal 229 2
02 Schweiz  Elias Ambühl 179 1
03 Schweden  Hugo Burvall 174 0
04 Schweiz  Jonas Hunziker 121 0
05 Finnland  Elias Syrja 115 0
06 Norwegen  Øystein Bråten 110 0
07 Italien  Ralph Welponer 102 0
08 Vereinigte Staaten  Mac Forehand 084 0
09 Schweden  Oscar Wester 080 0
10 Schweiz  Andri Ragettli 060 0

PodestplätzeBearbeiten

AerialsBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
16.12.2017 China Volksrepublik  Secret Garden Skiresort China Volksrepublik  Jia Zongyang Weissrussland  Maxim Huszik Kanada  Lewis Irving
17.12.2017 China Volksrepublik  Jia Zongyang China Volksrepublik  Qi Guangpu Weissrussland  Anton Kuschnir
06.01.2018 Russland  Moskau Weissrussland  Anton Kuschnir Russland  Ilja Burow Russland  Stanislaw Nikitin
12.01.2018 Vereinigte Staaten  Deer Valley Russland  Maxim Burow China Volksrepublik  Qi Guangpu Weissrussland  Anton Kuschnir
19.01.2017 Vereinigte Staaten  Lake Placid China Volksrepublik  Jia Zongyang Ukraine  Oleksandr Abramenko Kanada  Olivier Rochon
20.01.2017 Russland  Maxim Burow Weissrussland  Anton Kuschnir Japan  Naoya Tabara

MogulsBearbeiten

Datum Ort Disziplin 1. Platz 2. Platz 3. Platz
09.12.2017 Finnland  Ruka Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd Kasachstan  Pawel Kolmakow
21.12.2017 China Volksrepublik  Thaiwoo Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Australien  Matt Graham Vereinigte Staaten  Troy Murphy
22.12.2017 Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd Australien  Matt Graham
06.01.2018 Kanada  Calgary Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd Australien  Matt Graham
10.01.2018 Vereinigte Staaten  Deer Valley Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Japan  Shō Endō Vereinigte Staaten  Bradley Wilson
11.01.2018 Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd Australien  Matt Graham
20.01.2018 Kanada  Mont-Tremblant Moguls Japan  Ikuma Horishima Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd
03.03.2018 Japan  Tazawako Moguls Japan  Ikuma Horishima Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd
04.03.2018 Dual Moguls Japan  Ikuma Horishima Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd
10.03.2018 Schweiz  Airolo Dual Moguls Wettbewerb abgesagt.
18.03.2018 Frankreich  Megève Dual Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Frankreich  Benjamin Cavet Vereinigte Staaten  Bradley Wilson

SkicrossBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
07.12.2017 Frankreich  Val Thorens Kanada  Christopher Del Bosco Frankreich  Arnaud Bovolenta Frankreich  Terence Tchiknavorian
09.12.2017 Wettkampf abgesagt.
12.12.2017 * Schweiz  Arosa Schweden  Viktor Andersson Kanada  Kevin Drury Schweden  Victor Öhling Norberg
15.12.2017 Osterreich  Montafon Russland  Sergei Ridsik Frankreich  Terence Tchiknavorian Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis
21.12.2017 Italien  Innichen Schweiz  Marc Bischofberger Osterreich  Christoph Wahrstötter Osterreich  Thomas Zangerl
22.12.2017 Schweiz  Marc Bischofberger Schweden  Viktor Andersson Schweiz  Alex Fiva
13.01.2018 Schweden  Idre Schweiz  Alex Fiva Schweiz  Marc Bischofberger Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis
14.01.2018 Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis Schweiz  Alex Fiva Frankreich  Jonas Devouassoux
20.01.2018 Kanada  Nakiska Deutschland  Paul Eckert Osterreich  Christoph Wahrstötter Schweiz  Marc Bischofberger
03.03.2018 Russland  Sunny Valley Schweiz  Jonas Lenherr Kanada  Kevin Drury Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis
04.03.2018 Kanada  Kevin Drury Schweiz  Jonas Lenherr Slowenien  Filip Flisar
17.03.2018 Frankreich  Megève Wettkampf abgesagt.

* Aufgrund des Rennausfalls wurden die Ergebnisse der Qualifikation gewertet.

HalfpipeBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
01.09.2017 Neuseeland  Cardrona Vereinigte Staaten  Alex Ferreira Frankreich  Kévin Rolland Kanada  Simon d’Artois
08.12.2017 Vereinigte Staaten  Copper Mountain Vereinigte Staaten  David Wise Vereinigte Staaten  Noah Bowman Kanada  Simon d’Artois
22.12.2017 China Volksrepublik  Secret Garden Skiresort Frankreich  Thomas Krief Schweiz  Joel Gisler Schweiz  Robin Briguet
12.01.2018 Vereinigte Staaten  Snowmass Vereinigte Staaten  David Wise Vereinigte Staaten  Alex Ferreira Vereinigte Staaten  Aaron Blunck
19.01.2018 Vereinigte Staaten  Mammoth Vereinigte Staaten  Kyle Smaine Vereinigte Staaten  Alex Ferreira Vereinigte Staaten  Torin Yater-Wallace
22.03.2018 Frankreich  Tignes Vereinigte Staaten  Noah Bowman Vereinigte Staaten  Alex Ferreira Kanada  Simon d’Artois

SlopestyleBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
27.082017 Neuseeland  Cardrona Vereinigtes Konigreich  James Woods Schweiz  Andri Ragettli Schweiz  Fabian Bösch
26.11.2017 Osterreich  Stubai Norwegen  Øystein Bråten Kanada  Evan McEachran Vereinigte Staaten  Colby Stevenson
23.12.2017 Frankreich  Font Romeu Schweden  Oscar Wester Norwegen  Ferdinand Dahl Norwegen  Øystein Bråten
13.01.2018 Vereinigte Staaten  Snowmass Schweiz  Andri Ragettli Norwegen  Ferdinand Dahl Norwegen  Øystein Bråten
21.01.2018 Vereinigte Staaten  Mammoth Kanada  Teal Harle Schweiz  Andri Ragettli Kanada  Evan McEachran
03.03.2018 Schweiz  Silvaplana Vereinigte Staaten  Alexander Hall Schweiz  Andri Ragettli Norwegen  Ferdinand Dahl
16.03.2018 Italien  Seiser Alm Vereinigte Staaten  Nick Goepper Schweiz  Andri Ragettli Vereinigtes Konigreich  James Woods
25.03.2018 Kanada  Stoneham Wettbewerb abgesagt.

Big AirBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
05.08.2017 Chile  El Colorado Wettkampf abgesagt.
03.11.2017 Danemark  Kopenhagen Wettkampf abgesagt.
18.11.2017 Italien  Mailand Schweiz  Elias Ambühl Schweden  Hugo Burvall Schweiz  Andri Ragettli
01.12.2017 Deutschland  Mönchengladbach Norwegen  Christian Nummedal Schweden  Oscar Wester Norwegen  Øystein Bråten
24.03.2018 Kanada  Stoneham Norwegen  Christian Nummedal Schweden  Hugo Burvall Kanada  Teal Harle

FrauenBearbeiten

WeltcupwertungenBearbeiten

Gesamtwertung
Rang Name Punkte
01 Schweden  Sandra Näslund 87,00
02 China Volksrepublik  Xu Mengtao 67,50
03 Schweden  Jennie-Lee Burmansson 64,14
04 Frankreich  Perrine Laffont 60,70
05 Weissrussland  Hanna Huskowa 60,17
06 Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf 56,10
07 Kanada  Cassie Sharpe 54,83
08 Schweiz  Fanny Smith 53,90
09 Vereinigte Staaten  Brita Sigourney 51,00
10 Kanada  Brittany Phelan 48,90
Aerials
Rang Name Punkte Siege
01 China Volksrepublik  Xu Mengtao 405 2
02 Weissrussland  Hanna Huskowa 361 1
03 Russland  Kristina Spiridonowa 237 0
04 Weissrussland  Aljaksandra Ramanouskaja 211 0
05 Australien  Lydia Lassila 200 1
06 Australien  Danielle Scott 185 1
07 Australien  Laura Peel 180 0
08 Vereinigte Staaten  Kiley McKinnon 179 1
09 Russland  Alexandra Orlowa 176 0
10 Russland  Alina Gridnewa 170 0
Moguls
Rang Name Punkte Siege
01 Frankreich  Perrine Laffont 607 2
02 Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf 561 2
03 Australien  Britteny Cox 467 2
04 Kanada  Andi Naude 462 0
05 Kanada  Justine Dufour-Lapointe 454 1
06 Kasachstan  Julija Galyschewa 420 1
07 Vereinigte Staaten  Tess Johnson 361 1
08 Vereinigte Staaten  Keaton McCargo 331 0
09 Kanada  Audrey Robichaud 287 0
10 Kanada  Chloé Dufour-Lapointe 254 0
Skicross
Rang Name Punkte Siege
01 Schweden  Sandra Näslund 870 7
02 Schweiz  Fanny Smith 539 2
03 Kanada  Brittany Phelan 429 0
04 Deutschland  Heidi Zacher 474 1
05 Frankreich  Marielle Berger Sabbatel 422 0
06 Kanada  Georgia Simmerling 373 0
07 Kanada  Kelsey Serwa 344 0
08 Frankreich  Alizée Baron 318 0
09 Osterreich  Katrin Ofner 279 0
10 Australien  Sami Kennedy-Sim 259 0
Halfpipe
Rang Name Punkte Siege
01 Kanada  Cassie Sharpe 329 3
02 Vereinigte Staaten  Brita Sigourney 306 1
03 China Volksrepublik  Zhang Kexin 264 1
04 Vereinigte Staaten  Maddie Bowman 260 0
05 Frankreich  Marie Martinod 241 1
06 Vereinigte Staaten  Carly Margulies 217 0
07 Vereinigte Staaten  Devin Logan 185 0
08 Russland  Walerija Demidowa 184 0
09 Japan  Saori Suzuki 181 0
10 Vereinigte Staaten  Annalisa Drew 177 0
Slopestyle
Rang Name Punkte Siege
01 Schweden  Jennie-Lee Burmansson 449 1
02 Norwegen  Johanne Killi 270 1
03 Vereinigte Staaten  Caroline Claire 245 1
04 Frankreich  Tess Ledeux 236 2
05 Russland  Anastassija Tatalina 230 0
06 Norwegen  Tiril Sjåstad Christiansen 216 0
07 Schweiz  Giulia Tanno 180 0
08 Kanada  Elena Gaskell 180 0
09 Vereinigtes Konigreich  Isabel Atkin 176 0
10 Russland  Lana Prusakowa 160 0
Big Air
Rang Name Punkte Siege
01 Italien  Silvia Bertagna 162 0
02 Schweiz  Giulia Tanno 160 1
03 Chile  Dominique Ohaco 155 0
04 Schweiz  Sarah Höfflin 130 0
05 Kanada  Dara Howell 100 1
Frankreich  Coline Ballet-Baz 100 1
07 Norwegen  Johanne Killi 080 0
08 Deutschland  Kea Kühnel 074 0
09 Kanada  Megan Cressey 060 0
10 Kanada  Elena Gaskell 045 0

PodestplätzeBearbeiten

AerialsBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
16.12.2017 China Volksrepublik  Secret Garden Skiresort Weissrussland  Hanna Huskowa China Volksrepublik  Xu Mengtao Vereinigte Staaten  Ashley Caldwell
17.12.2017 Australien  Danielle Scott China Volksrepublik  Xu Mengtao Russland  Kristina Spiridonowa
06.01.2018 Russland  Moskau Vereinigte Staaten  Kiley McKinnon Weissrussland  Aljaksandra Ramanouskaja Russland  Alexandra Orlowa
12.01.2018 Vereinigte Staaten  Deer Valley China Volksrepublik  Xu Mengtao Russland  Kristina Spiridonowa China Volksrepublik  Kong Fanyu
19.01.2017 Vereinigte Staaten  Lake Placid Australien  Lydia Lassila Weissrussland  Hanna Huskowa Australien  Laura Peel
20.01.2017 China Volksrepublik  Xu Mengtao Australien  Lydia Lassila Australien  Laura Peel

MogulsBearbeiten

Datum Ort Disziplin 1. Platz 2. Platz 3. Platz
09.12.2017 Finnland  Ruka Moguls Australien  Britteny Cox Kanada  Audrey Robichaud Russland  Marika Pertachija
21.12.2017 China Volksrepublik  Thaiwoo Moguls Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf Kasachstan  Julija Galyschewa Kanada  Andi Naude
22.12.2017 Moguls Kasachstan  Julija Galyschewa Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf Kanada  Andi Naude
06.01.2018 Kanada  Calgary Moguls Australien  Britteny Cox Frankreich  Perrine Laffont Kanada  Justine Dufour-Lapointe
10.01.2018 Vereinigte Staaten  Deer Valley Moguls Frankreich  Perrine Laffont Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf Vereinigte Staaten  Morgan Schild
11.01.2018 Moguls Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf Frankreich  Perrine Laffont Vereinigte Staaten  Morgan Schild
20.01.2018 Kanada  Mont-Tremblant Moguls Kanada  Justine Dufour-Lapointe Kanada  Andi Naude Kasachstan  Julija Galyschewa
03.03.2018 Japan  Tazawako Moguls Frankreich  Perrine Laffont Kanada  Justine Dufour-Lapointe Vereinigte Staaten  Keaton McCargo
04.03.2018 Dual Moguls Vereinigte Staaten  Tess Johnson Australien  Britteny Cox Deutschland  Laura Grasemann
10.03.2018 Schweiz  Airolo Dual Moguls Wettbewerb abgesagt.
18.03.2018 Frankreich  Megève Dual Moguls Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf Frankreich  Perrine Laffont Kanada  Justine Dufour-Lapointe

SkicrossBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
07.12.2017 Frankreich  Val Thorens Schweden  Sandra Näslund Deutschland  Heidi Zacher Kanada  Kelsey Serwa
09.12.2017 Wettkampf abgesagt.
12.12.2017 * Schweiz  Arosa Schweden  Sandra Näslund Deutschland  Heidi Zacher Kanada  Brittany Phelan
15.12.2017 Osterreich  Montafon Schweiz  Fanny Smith Deutschland  Heidi Zacher Schweden  Sandra Näslund
21.12.2017 Italien  Innichen Deutschland  Heidi Zacher Kanada  Georgia Simmerling Schweden  Sandra Näslund
22.12.2017 Schweden  Sandra Näslund Frankreich  Marielle Berger Sabbatel Kanada  Georgia Simmerling
13.01.2018 Schweden  Idre Schweden  Sandra Näslund Frankreich  Marielle Berger Sabbatel Kanada  India Sherret
14.01.2018 Schweden  Sandra Näslund Schweiz  Fanny Smith Deutschland  Heidi Zacher
20.01.2018 Kanada  Nakiska Schweden  Sandra Näslund Frankreich  Marielle Berger Sabbatel Frankreich  Alizée Baron
03.03.2018 Russland  Sunny Valley Schweiz  Fanny Smith Kanada  Brittany Phelan Osterreich  Katrin Ofner
04.03.2018 Schweden  Sandra Näslund Kanada  Brittany Phelan Schweiz  Fanny Smith
17.03.2018 Frankreich  Megève Wettkampf abgesagt.

* Aufgrund des Rennausfalls wurden die Ergebnisse der Qualifikation gewertet.

HalfpipeBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
01.09.2017 Neuseeland  Cardrona Kanada  Cassie Sharpe Estland  Kelly Sildaru Frankreich  Marie Martinod
08.12.2017 Vereinigte Staaten  Copper Mountain Frankreich  Marie Martinod Vereinigte Staaten  Devin Logan China Volksrepublik  Zhang Kexin
22.12.2017 China Volksrepublik  Secret Garden Skiresort China Volksrepublik  Zhang Kexin Japan  Yurie Watabe Russland  Walerija Demidowa
12.01.2018 Vereinigte Staaten  Snowmass Kanada  Cassie Sharpe Vereinigte Staaten  Brita Sigourney Japan  Ayana Onozuka
19.01.2018 Vereinigte Staaten  Mammoth Vereinigte Staaten  Brita Sigourney Vereinigte Staaten  Maddie Bowman Vereinigte Staaten  Devin Logan
22.03.2018 Frankreich  Tignes Kanada  Cassie Sharpe Frankreich  Marie Martinod Vereinigte Staaten  Brita Sigourney

SlopestyleBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
27.08.2017 Neuseeland  Cardrona Estland  Kelly Sildaru Schweiz  Giulia Tanno Schweden  Jennie-Lee Burmansson
26.11.2017 Osterreich  Stubai Schweden  Jennie-Lee Burmansson Vereinigtes Konigreich  Katie Summerhayes Vereinigte Staaten  Caroline Claire
23.12.2017 Frankreich  Font Romeu Frankreich  Tess Ledeux Schweden  Jennie-Lee Burmansson Norwegen  Tiril Sjåstad Christiansen
13.01.2018 Vereinigte Staaten  Snowmass Norwegen  Johanne Killi Vereinigte Staaten  Maggie Voisin Vereinigtes Konigreich  Isabel Atkin
21.01.2018 Vereinigte Staaten  Mammoth Norwegen  Tiril Sjåstad Christiansen Schweden  Jennie-Lee Burmansson Vereinigte Staaten  Caroline Claire
03.03.2018 Schweiz  Silvaplana Frankreich  Tess Ledeux Norwegen  Johanne Killi Schweden  Jennie-Lee Burmansson
16.03.2018 Italien  Seiser Alm Vereinigte Staaten  Caroline Claire Vereinigtes Konigreich  Isabel Atkin Kanada  Yuki Tsubota
25.03.2018 Kanada  Stoneham Wettkampf abgesagt.

Big AirBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
05.08.2017 Chile  El Colorado Wettkampf abgesagt.
03.11.2017 Danemark  Kopenhagen Wettkampf abgesagt.
18.11.2017 Italien  Mailand Frankreich  Coline Ballet-Baz Norwegen  Johanne Killi Schweiz  Giulia Tanno
01.12.2017 Deutschland  Mönchengladbach Schweiz  Giulia Tanno Schweiz  Sarah Höfflin Chile  Dominique Ohaco
24.03.2018 Kanada  Stoneham Kanada  Dara Howell Italien  Silvia Bertagna Kanada  Megan Cressey

Mixed-Team (Aerials)Bearbeiten

Datum Austragungsort Sieger Zweiter Dritter
17.12.2017 China Volksrepublik  Secret Garden Skiresort China Volksrepublik  Volksrepublik China 1
Xu Mengtao
Qi Guangpu
Jia Zongyang
Australien  Australien
Samantha Wells
Danielle Scott
David Morris
Russland  Russland
Ljubow Nikitina
Ilja Burow
Maxim Burow

WeblinksBearbeiten

Weltcup Herren

Weltcup Damen