Hauptmenü öffnen

Freestyle-Skiing

Freestyle-Skiing-Weltcup 2016/17

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Herren Damen
Sieger
Gesamtweltcup KanadaKanada Mikaël Kingsbury AustralienAustralien Britteny Cox
Aerials China VolksrepublikVolksrepublik China Qi Guangpu China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Mengtao
Moguls KanadaKanada Mikaël Kingsbury AustralienAustralien Britteny Cox
Skicross FrankreichFrankreich Jean-Frédéric Chapuis KanadaKanada Marielle Thompson
Halfpipe FrankreichFrankreich Kévin Rolland FrankreichFrankreich Marie Martinod
Slopestyle SchweizSchweiz Andri Ragettli SchweizSchweiz Sarah Höfflin
Big Air SchwedenSchweden Henrik Harlaut SchwedenSchweden Emma Dahlström

Die Saison 2016/17 des von der FIS veranstalteten Freestyle-Skiing-Weltcups begann am 2. September 2016 im chilenischen El Colorado und endet am 26. März 2017 in Voss. Ausgetragen werden Wettbewerbe in den Disziplinen Aerials (Springen), Moguls (Buckelpiste), Dual Moguls (Parallel-Buckelpiste), Skicross, Halfpipe, Slopestyle und Big Air.

MännerBearbeiten

WeltcupwertungenBearbeiten

Gesamtwertung
Rang Name Punkte
01 Kanada  Mikaël Kingsbury 92,73
02 Schweden  Henrik Harlaut 65,67
03 China Volksrepublik  Qi Guangpu 62,86
04 Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis 54,50
05 Frankreich  Benjamin Cavet 52,18
06 Kanada  Brady Leman 51,50
07 Australien  Matt Graham 50,36
08 Frankreich  Kévin Rolland 47,80
09 Frankreich  Benoît Valentin 47,00
10 Vereinigte Staaten  Mac Bohonnon 46,86
Aerials
Rang Name Punkte Siege
01 China Volksrepublik  Qi Guangpu 440 2
02 Vereinigte Staaten  Mac Bohonnon 328 0
03 Weissrussland  Anton Kuschnir 308 2
04 China Volksrepublik  Zhou Hang 296 1
05 Weissrussland  Maxim Huszik 275 0
06 China Volksrepublik  Wang Xindi 260 1
07 Russland  Maxim Burow 255 0
08 Vereinigte Staaten  Jonathon Lillis 200 0
09 Russland  Stanislaw Nikitin 185 0
010 Vereinigte Staaten  Alex Bowen 178 0
Moguls
Rang Name Punkte Siege
01 Kanada  Mikaël Kingsbury 1020 9
02 Frankreich  Benjamin Cavet 574 0
03 Australien  Matt Graham 554 1
04 Kanada  Philippe Marquis 499 0
05 Kasachstan  Dmitri Reicherd 372 1
06 Vereinigte Staaten  Troy Murphy 302 0
07 Vereinigte Staaten  Bradley Wilson 287 0
08 Australien  Brodie Summers 279 0
09 Kanada  Marc-Antoine Gagnon 256 0
10 Kanada  Simon Pouliot-Cavanagh 238 0
Skicross
Rang Name Punkte Siege
01 Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis 763 4
02 Kanada  Brady Leman 721 2
03 Schweiz  Alex Fiva 639 3
04 Slowenien  Filip Flisar 525 2
05 Schweiz  Armin Niederer 489 1
06 Schweiz  Marc Bischofberger 440 0
07 Osterreich  Christoph Wahrstötter 367 0
08 Kanada  Kevin Drury 359 0
09 Frankreich  Jonas Devouassoux 353 0
10 Schweden  Viktor Andersson 331 0
Halfpipe
Rang Name Punkte Siege
01 Frankreich  Kévin Rolland 239 1
02 Frankreich  Benoît Valentin 235 0
03 Vereinigte Staaten  Aaron Blunck 219 0
04 Vereinigte Staaten  Torin Yater-Wallace 218 2
05 Vereinigte Staaten  Taylor Seaton 182 0
06 Vereinigte Staaten  Alex Ferreira 172 1
07 Schweiz  Joel Gisler 124 0
08 Kanada  Noah Bowman 118 0
09 Vereinigte Staaten  David Wise 109 0
10 Vereinigte Staaten  Gus Kenworthy 106 0
Slopestyle
Rang Name Punkte Siege
01 Vereinigte Staaten  McRae Williams 180 1
02 Schweiz  Andri Ragettli 172 1
03 Schweiz  Colin Wili 144 0
04 Schweden  Jesper Tjäder 136 0
05 Kanada  Teal Harle 135 1
06 Kanada  Alex Bellemare 131 0
07 Vereinigtes Konigreich  James Woods 121 0
08 Australien  Russell Henshaw 103 0
09 Vereinigte Staaten  Colby Stevenson 100 1
10 Vereinigte Staaten  Nick Goepper 95 0
Big Air
Rang Name Punkte Siege
01 Schweden  Henrik Harlaut 394 2
02 Norwegen  Birk Ruud 251 1
03 Norwegen  Øystein Bråten 242 0
04 Schweiz  Kai Mahler 240 2
05 Norwegen  Christian Nummedal 229 1
06 Norwegen  Eirik Sæterøy 187 0
07 Norwegen  Felix Stridsberg-Usterud 174 0
08 Schweiz  Luca Schuler 166 0
09 Frankreich  Antoine Adelise 161 0
10 Schweiz  Andri Ragettli 155 0

PodestplätzeBearbeiten

AerialsBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
17.12.2016 China Volksrepublik  Beida Lake Weissrussland  Anton Kuschnir China Volksrepublik  Qi Guangpu China Volksrepublik  Zhou Hang
18.12.2016 China Volksrepublik  Qi Guangpu China Volksrepublik  Liu Zhongqing China Volksrepublik  Wang Xindi
Weissrussland  Maxim Huszik
14.01.2017 Vereinigte Staaten  Lake Placid Weissrussland  Anton Kuschnir Vereinigte Staaten  Mac Bohonnon Russland  Maxim Burow
03.02.2017 Vereinigte Staaten  Deer Valley China Volksrepublik  Qi Guangpu Weissrussland  Stanislau Hladchenko Russland  Stanislaw Nikitin
10.02.2017 Korea Sud  Phoenix Park Weissrussland  Anton Kuschnir China Volksrepublik  Qi Guangpu Vereinigte Staaten  Mac Bohonnon
25.02.2017 Weissrussland  Minsk China Volksrepublik  Wang Xindi China Volksrepublik  Qi Guangpu China Volksrepublik  Zhou Hang
04.03.2017 Russland  Moskau China Volksrepublik  Zhou Hang Weissrussland  Maxim Huszik Russland  Maxim Burow

MogulsBearbeiten

Datum Ort Disziplin 1. Platz 2. Platz 3. Platz
10.12.2016 Finnland  Ruka Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Australien  Matt Graham Frankreich  Benjamin Cavet
13.01.2017 Vereinigte Staaten  Lake Placid Moguls Kasachstan  Dmitri Reicherd Frankreich  Benjamin Cavet Vereinigte Staaten  Bradley Wilson
21.01.2017 Kanada  Val Saint-Côme Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Frankreich  Sacha Theocharis Schweden  Walter Wallberg
28.01.2017 Kanada  Calgary Moguls Australien  Matt Graham Kanada  Mikaël Kingsbury Frankreich  Benjamin Cavet
02.02.2017 Vereinigte Staaten  Deer Valley Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Frankreich  Benjamin Cavet Kanada  Philippe Marquis
04.02.2017 Dual Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kanada  Marc-Antoine Gagnon Australien  Brodie Summers
11.02.2017 Korea Sud  Phoenix Park Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kasachstan  Dmitri Reicherd Kanada  Philippe Marquis
18.02.2017 Japan  Tazawako Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Kanada  Philippe Marquis Frankreich  Benjamin Cavet
19.02.2017 Dual Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Frankreich  Benjamin Cavet Australien  Matt Graham
25.02.2017 China Volksrepublik  Thaiwoo Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Australien  Brodie Summers Australien  Matt Graham
26.02.2017 Dual Moguls Kanada  Mikaël Kingsbury Schweiz  Marco Tadé Vereinigte Staaten  Bradley Wilson

SkicrossBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
09.12.2016 Frankreich  Val Thorens Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis Frankreich  Sylvain Miaillier Schweden  Victor Öhling Norberg
10.12.2016 Schweiz  Alex Fiva Kanada  Brady Leman Schweden  Viktor Andersson
13.12.2016 Schweiz  Arosa Schweiz  Romain Détraz Kanada  Brady Leman Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis
17.12.2016 Osterreich  Montafon Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis Frankreich  Jonas Devouassoux Schweiz  Marc Bischofberger
21.12.2016 Italien  Innichen Slowenien  Filip Flisar Deutschland  Tim Hronek Schweiz  Alex Fiva
22.12.2016 Slowenien  Filip Flisar Osterreich  Christoph Wahrstötter Frankreich  Arnaud Bovolenta
14.01.2017 Italien  Watles Schweiz  Armin Niederer Kanada  Brady Leman Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis
15.01.2017 Schweiz  Alex Fiva Kanada  Brady Leman Schweiz  Armin Niederer
04.02.2017 Deutschland  Feldberg Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis Kanada  Brady Leman Schweiz  Alex Fiva
05.02.2017 Frankreich  Jean-Frédéric Chapuis Slowenien  Filip Flisar Schweiz  Alex Fiva
11.02.2017 Schweden  Idre Schweiz  Alex Fiva Schweiz  Marc Bischofberger Russland  Igor Omelin
12.02.2017 Kanada  Brady Leman Frankreich  Arnaud Bovolenta Frankreich  Jonas Devouassoux
25.02.2017 Russland  Sunny Valley Frankreich  Arnaud Bovolenta Deutschland  Tim Hronek Deutschland  Daniel Bohnacker
05.03.2017 Kanada  Blue Mountain Kanada  Brady Leman Kanada  Christopher Del Bosco Slowenien  Filip Flisar

HalfpipeBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
17.12.2016 Vereinigte Staaten  Copper Mountain Frankreich  Kévin Rolland Frankreich  Benoît Valentin Vereinigte Staaten  Aaron Blunck
04.02.2017 Vereinigte Staaten  Mammoth Vereinigte Staaten  Torin Yater-Wallace Vereinigte Staaten  Gus Kenworthy Vereinigte Staaten  Taylor Seaton
18.02.2017 Korea Sud  Phoenix Park Vereinigte Staaten  Torin Yater-Wallace Vereinigte Staaten  Aaron Blunck Frankreich  Benoît Valentin
07.03.2017 Frankreich  Tignes Vereinigte Staaten  Alex Ferreira Vereinigte Staaten  Taylor Seaton Frankreich  Kévin Rolland

SlopestyleBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
14.01.2017 Frankreich  Font Romeu Vereinigte Staaten  McRae Williams Schweden  Jesper Tjäder Kanada  Alex Bellemare
28.02.2017 Italien  Seiser Alm Vereinigte Staaten  Colby Stevenson Schweiz  Colin Wili Australien  Russell Henshaw
05.02.2017 Vereinigte Staaten  Mammoth Wettkampf abgesagt.
12.02.2017 Kanada  Québec Schweiz  Andri Ragettli Vereinigtes Konigreich  James Woods Kanada  Alex Beaulieu-Marchand
04.03.2017 Schweiz  Silvaplana Kanada  Teal Harle Vereinigte Staaten  McRae Williams Vereinigte Staaten  Gus Kenworthy

Big AirBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
03.09.2016 Chile  El Colorado Schweden  Henrik Harlaut Schweiz  Fabian Bösch Schweiz  Luca Schuler
11.11.2016 Italien  Mailand Schweiz  Kai Mahler Norwegen  Øystein Bråten Norwegen  Eirik Sæterøy
02.12.2016 Deutschland  Mönchengladbach Schweden  Henrik Harlaut Schweiz  Luca Schuler Norwegen  Eirik Sæterøy
11.02.2017 Kanada  Québec Schweiz  Kai Mahler Schweden  Henrik Harlaut Schweiz  Andri Ragettli
24.03.2017 Norwegen  Voss Norwegen  Christian Nummedal Norwegen  Birk Ruud Norwegen  Ferdinand Dahl
25.03.2017 Norwegen  Birk Ruud Frankreich  Antoine Adelisse Norwegen  Felix Stridsberg-Usterud

FrauenBearbeiten

WeltcupwertungenBearbeiten

Gesamtwertung
Rang Name Punkte
01 Australien  Britteny Cox 81,27
02 Schweden  Emma Dahlström 75,50
03 Kanada  Marielle Thompson 74,23
04 Frankreich  Marie Martinod 72,00
05 China Volksrepublik  Xu Mengtao 68,57
06 Australien  Danielle Scott 63,86
07 Schweden  Sandra Näslund 60,77
08 Italien  Silvia Bertagna 60,00
09 Frankreich  Perrine Laffont 59,55
10 Schweiz  Sarah Höfflin 56,20
Aerials
Rang Name Punkte
01 China Volksrepublik  Xu Mengtao 480
02 Australien  Danielle Scott 447
03 Australien  Lydia Lassila 354
04 China Volksrepublik  Shen Xiaoxue 240
05 Russland  Ljubow Nikitina 240
06 Australien  Laura Peel 233
07 Russland  Kristina Spiridonowa 233
08 Russland  Alexandra Orlowa 228
09 Vereinigte Staaten  Kiley McKinnon 219
10 Vereinigte Staaten  Ashley Caldwell 218
Moguls
Rang Name Punkte
01 Australien  Britteny Cox 894
02 Frankreich  Perrine Laffont 655
03 Kanada  Justine Dufour-Lapointe 596
04 Kanada  Andi Naude 470
05 Kanada  Chloé Dufour-Lapointe 440
06 Vereinigte Staaten  Keaton McCargo 337
07 Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf 328
08 Kanada  Audrey Robichaud 315
09 Kanada  Maxime Dufour-Lapointe 271
10 Russland  Regina Rachimowa 263
Skicross
Rang Name Punkte
01 Kanada  Marielle Thompson 965
02 Schweden  Sandra Näslund 790
03 Schweiz  Fanny Smith 683
04 Deutschland  Heidi Zacher 656
05 Frankreich  Ophélie David 469
06 Norwegen  Marte Høie Gjefsen 443
07 Osterreich  Katrin Ofner 411
08 Polen  Karolina Riemen-Żerebecka 398
09 Frankreich  Marielle Berger Sabbatel 388
10 Kanada  Brittany Phelan 382
Halfpipe
Rang Name Punkte
01 Frankreich  Marie Martinod 360
02 Japan  Ayana Onozuka 250
03 Vereinigte Staaten  Annalisa Drew 225
04 Kanada  Cassie Sharpe 185
05 Vereinigte Staaten  Maddie Bowman 156
06 Vereinigte Staaten  Devin Logan 141
07 Vereinigte Staaten  Brita Sigourney 133
08 Deutschland  Sabrina Cakmakli 99
09 Kanada  Rosalind Groenewoud 96
10 Neuseeland  Janina Kuzma 87
Slopestyle
Rang Name Punkte
01 Schweiz  Sarah Höfflin 281
02 Norwegen  Johanne Killi 280
03 Frankreich  Coline Ballet-Baz 196
04 Vereinigtes Konigreich  Isabel Atkin 182
05 Schweden  Emma Dahlström 176
06 Schweiz  Mathilde Gremaud 172
07 Frankreich  Tess Ledeux 166
08 Vereinigtes Konigreich  Katie Summerhayes 162
09 Kanada  Maggie Voisin 158
10 Schweiz  Giulia Tanno 114
Big Air
Rang Name Punkte
01 Schweden  Emma Dahlström 453
02 Italien  Silvia Bertagna 360
03 Schweiz  Mathilde Gremaud 225
04 Schweiz  Giulia Tanno 186
05 Deutschland  Kea Kühnel 166
06 Deutschland  Lisa Zimmermann 160
07 Schweiz  Sarah Höfflin 146
08 Norwegen  Tora Johansen 110
09 Slowakei  Zuzana Stromková 109
10 Frankreich  Coline Ballet-Baz 103

PodestplätzeBearbeiten

AerialsBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
17.12.2016 China Volksrepublik  Beida Lake China Volksrepublik  Xu Mengtao Australien  Danielle Scott Russland  Ljubow Nikitina
18.12.2016 Australien  Danielle Scott China Volksrepublik  Xu Mengtao Australien  Samantha Wells
14.01.2017 Vereinigte Staaten  Lake Placid Vereinigte Staaten  Ashley Caldwell Australien  Danielle Scott Russland  Kristina Spiridonowa
03.02.2017 Vereinigte Staaten  Deer Valley Australien  Lydia Lassila Vereinigte Staaten  Kiley McKinnon China Volksrepublik  Xu Mengtao
10.02.2017 Korea Sud  Phoenix Park China Volksrepublik  Xu Mengtao China Volksrepublik  Shen Xiaoxue China Volksrepublik  Yang Yu
25.02.2017 Weissrussland  Minsk Australien  Lydia Lassila Australien  Danielle Scott China Volksrepublik  Xu Mengtao
04.03.2017 Russland  Moskau Australien  Lydia Lassila China Volksrepublik  Xu Mengtao Australien  Laura Peel

MogulsBearbeiten

Datum Ort Disziplin 1. Platz 2. Platz 3. Platz
10.12.2016 Finnland  Ruka Moguls Australien  Britteny Cox Frankreich  Perrine Laffont Vereinigte Staaten  Keaton McCargo
13.01.2017 Vereinigte Staaten  Lake Placid Moguls Australien  Britteny Cox Frankreich  Perrine Laffont Vereinigte Staaten  Morgan Schild
21.01.2017 Kanada  Val Saint-Côme Moguls Kanada  Justine Dufour-Lapointe Kanada  Andi Naude Kanada  Chloé Dufour-Lapointe
28.01.2017 Kanada  Calgary Moguls Australien  Britteny Cox Kanada  Justine Dufour-Lapointe Kanada  Chloé Dufour-Lapointe
02.02.2017 Vereinigte Staaten  Deer Valley Moguls Vereinigte Staaten  Morgan Schild Kanada  Justine Dufour-Lapointe Australien  Britteny Cox
04.02.2017 Dual Moguls Australien  Britteny Cox Kanada  Andi Naude Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf
11.02.2017 Korea Sud  Phoenix Park Moguls Australien  Britteny Cox Kanada  Justine Dufour-Lapointe Kanada  Andi Naude
18.02.2017 Japan  Tazawako Moguls Australien  Britteny Cox Frankreich  Perrine Laffont Kanada  Andi Naude
19.02.2017 Dual Moguls Vereinigte Staaten  Jaelin Kauf Kasachstan  Julija Galyschewa Vereinigte Staaten  Olivia Giaccio
25.02.2017 China Volksrepublik  Thaiwoo Moguls Frankreich  Perrine Laffont Kanada  Justine Dufour-Lapointe Australien  Britteny Cox
26.02.2017 Dual Moguls Australien  Britteny Cox Frankreich  Perrine Laffont Kanada  Justine Dufour-Lapointe

SkicrossBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
09.12.2016 Frankreich  Val Thorens Kanada  Marielle Thompson Schweiz  Fanny Smith Schweden  Sandra Näslund
10.12.2016 Schweden  Anna Holmlund Schweden  Sandra Näslund Deutschland  Daniela Maier
13.12.2016 Schweiz  Arosa Kanada  Marielle Thompson Polen  Karolina Riemen-Żerebecka Frankreich  Ophélie David
17.12.2016 Osterreich  Montafon Kanada  Marielle Thompson Frankreich  Marielle Berger Sabbatel Deutschland  Heidi Zacher
21.12.2016 Italien  Innichen Deutschland  Heidi Zacher Kanada  Marielle Thompson Kanada  Georgia Simmerling
22.12.2016 Deutschland  Heidi Zacher Schweiz  Fanny Smith Frankreich  Marielle Berger Sabbatel
14.01.2017 Italien  Watles Schweden  Sandra Näslund Kanada  Georgia Simmerling Deutschland  Heidi Zacher
15.01.2017 Kanada  Marielle Thompson Schweiz  Fanny Smith Frankreich  Marielle Berger Sabbatel
04.02.2017 Deutschland  Feldberg Deutschland  Heidi Zacher Schweiz  Fanny Smith Schweden  Sandra Näslund
05.02.2017 Wettkampf abgesagt.
11.02.2017 Schweden  Idre Schweden  Sandra Näslund Australien  Sami Kennedy-Sim Osterreich  Katrin Ofner
12.02.2017 Kanada  Marielle Thompson Schweden  Sandra Näslund Schweiz  Fanny Smith
25.02.2017 Russland  Sunny Valley Kanada  Marielle Thompson Schweden  Sandra Näslund Frankreich  Ophélie David
05.03.2017 Kanada  Blue Mountain Kanada  Marielle Thompson Schweden  Sandra Näslund Schweiz  Fanny Smith

HalfpipeBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
17.12.2016 Vereinigte Staaten  Copper Mountain Frankreich  Marie Martinod Vereinigte Staaten  Annalisa Drew Vereinigte Staaten  Devin Logan
04.02.2017 Vereinigte Staaten  Mammoth Frankreich  Marie Martinod Vereinigte Staaten  Maddie Bowman Japan  Ayana Onozuka
18.02.2017 Korea Sud  Phoenix Park Frankreich  Marie Martinod Vereinigte Staaten  Devin Logan Japan  Ayana Onozuka
07.03.2017 Frankreich  Tignes Kanada  Cassie Sharpe Japan  Ayana Onozuka Frankreich  Marie Martinod

SlopestyleBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
14.01.2017 Frankreich  Font Romeu Frankreich  Tess Ledeux Norwegen  Johanne Killi Kanada  Anouk Purnelle-Faniel
28.01.2017 Italien  Seiser Alm Schweiz  Sarah Höfflin Frankreich  Coline Ballet-Baz Vereinigte Staaten  Caroline Claire
05.02.2017 Vereinigte Staaten  Mammoth Vereinigte Staaten  Maggie Voisin Schweiz  Mathilde Gremaud Norwegen  Johanne Killi
12.02.2017 Kanada  Québec Norwegen  Johanne Killi Schweiz  Sarah Höfflin Schweiz  Giulia Tanno
04.03.2017 Schweiz  Silvaplana Vereinigtes Konigreich  Isabel Atkin Schweden  Emma Dahlström Schweiz  Mathilde Gremaud

Big AirBearbeiten

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
03.09.2016 Chile  El Colorado Schweden  Emma Dahlström Schweiz  Giulia Tanno Chile  Melanie Kraizel
11.11.2016 Italien  Mailand Deutschland  Lisa Zimmermann Schweiz  Mathilde Gremaud Schweden  Emma Dahlström
02.12.2016 Deutschland  Mönchengladbach Italien  Silvia Bertagna Schweden  Emma Dahlström Deutschland  Lisa Zimmermann
11.02.2017 Kanada  Québec Schweiz  Mathilde Gremaud Schweiz  Giulia Tanno Schweiz  Sarah Höfflin
25.03.2017 Norwegen  Voss Schweden  Emma Dahlström Italien  Silvia Bertagna Norwegen  Tora Johansen
26.03.2017 Schweden  Emma Dahlström Italien  Silvia Bertagna Deutschland  Kea Kühnel

NationencupBearbeiten

Rang Land Punkte
01 Kanada  Kanada 7697
02 Frankreich  Frankreich 5757
03 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 5300
04 Schweiz  Schweiz 4865
05 Australien  Australien 3517
06 Schweden  Schweden 3330
07 Russland  Russland 2535
08 Deutschland  Deutschland 2464
09 Norwegen  Norwegen 2170
10 China Volksrepublik  Volksrepublik China 1759

WeblinksBearbeiten

Weltcup Herren

Weltcup Damen