Elisabetta Cocciaretto

italienische Tennisspielerin

Elisabetta Cocciaretto (* 25. Januar 2001 in Ancona) ist eine italienische Tennisspielerin.

Elisabetta Cocciaretto Tennisspieler
Elisabetta Cocciaretto
Cocciaretto 2020 bei den Australian Open
Nation: Italien Italien
Geburtstag: 25. Januar 2001 (21 Jahre)
Größe: 166 cm
Spielhand: Rechts, einhändige Rückhand
Trainer: Fausto Scolari
Preisgeld: 709.517 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 122:66
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 93 (12. September 2022)
Aktuelle Platzierung: 98
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 20:31
Karrieretitel: 0 WTA, 1 WTA Challenger, 1 ITF
Höchste Platzierung: 244 (10. August 2020)
Aktuelle Platzierung: 409
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
26. September 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Cocciaretto begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Tennisspielen. Sie spielt bislang hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bereits vier Turniere im Einzel und eines im Doppel gewonnen hat.

2018 startete sie bei allen Juniorinnen-Wettbewerben der Grand-Slam-Turniere. Dabei erreichte sie bei den Australian Open das Halbfinale, das sie gegen die spätere Turniersiegerin Liang En-shuo mit 6:4, 3:6 und 6:75 verlor. Außerdem nahm sie an allen drei Tennis-Disziplinen der Olympischen Jugend-Sommerspiele 2018 teil.

2019 erhielt sie eine Wildcard für die Internazionali BNL d’Italia, ihrem ersten Turnier auf der WTA Tour, wo sie aber bereits in der ersten Runde Amanda Anisimova mit 3:6 und 3:6 unterlag.

Beim Fed Cup 2018 spielte sie das erste Mal für die Italienische Fed-Cup-Mannschaft. Sie verlor das Doppel an der Seite von Jasmine Paolini.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 25. November 2018 Spanien  Nules ITF $15.000 Sand Spanien  Cristina Bucșa 6:2, 7:62
2. 8. September 2019 Italien  Triest ITF W25 Sand Schweiz  Susan Bandecchi 6:3, 6:1
3. 3. November 2019 Paraguay  Asunción ITF W60 Sand Italien  Sara Errani 6:1, 4:6, 6:0
4. 10. November 2019 Chile  Colina ITF W60 Sand Argentinien  Victoria Bosio 6:3, 6:4
5. 10. April 2022 Portugal  Oeiras ITF W60 Sand Bulgarien  Wiktorija Tomowa 7:65, 2:6, 7:5
6. 29. Mai 2022 Italien  Grado ITF W60 Sand Schweiz  Ylena In-Albon 6:2, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. Juni 2019 Italien  Rom ITF W60+H Sand Rumänien  Nicoleta-Cătălina Dascălu Brasilien  Carolina M. Alves
Rumänien  Elena Bogdan
7:5, 4:6, [10:7]
2. 11. September 2022 Italien  Bari WTA Challenger Sand Serbien  Oolga Danilović Venezuela  Andrea Gámiz
Niederlande  Eva Vedder
6:2, 6:3

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier202020212022Karriere
Australian Open11Q21
French OpenQ21Q21
Wimbledon 22
US Open11

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Qualifikationsrunde; nicht ausgetragen

WeblinksBearbeiten

Commons: Elisabetta Cocciaretto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien