Susan Bandecchi

Schweizer Tennisspielerin
Susan Bandecchi Tennisspieler
Nation: SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag: 1. Juli 1998 (23 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 111'882 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 190:125
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 201 (14. Juni 2021)
Aktuelle Platzierung: 222
Doppel
Karrierebilanz: 29:37
Karrieretitel: 1 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 227 (19. Juli 2021)
Aktuelle Platzierung: 227
Letzte Aktualisierung der Infobox:
19. Juli 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Susan Bandecchi (* 1. Juli 1998) ist eine Schweizer Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Bandecchi begann mit fünf Jahren das Tennisspielen und ihr bevorzugter Spielbelag ist der Hartplatz. Sie spielt hauptsächlich bei Turnieren der ITF Women’s World Tennis Tour, auf der sie bisher drei Turniersiege im Einzel und zwei im Doppel erreichte. Ihr erstes Profiturnier spielte sie im April 2013. Im Juli 2021 gewann Bandecchi gemeinsam mit Simona Waltert ihren ersten WTA-Titel in Lausanne.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 3. September 2017 Schweiz  Sion ITF $15.000 Sand Schweiz  Kristina Milenkovic 6:2, 6:3
2. 16. Juni 2019 Israel  Akko ITF $25.000 Hartplatz Israel  Julia Glushko 6:4, 6:2
3. 1. November 2020 Portugal  Lousada ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Niederlande  Arianne Hartono 7:66, 2:6, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerin Ergebnis
1. 25. August 2017 Schweiz  Casiano ITF $15.000 Sand Schweiz  Lisa Sabino Italien  Chiara Giaquinta
Italien  Maria Aurelia Scotti
6:1, 6:2
2. 31. Oktober 2020 Portugal  Lousada ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Belgien  Lara Salden Italien  Claudia Giovine
Italien  Angelica Moratelli
6:4, 6:3
3. 18. Juli 2021 Schweiz  Lausanne WTA 250 Sand Schweiz  Simona Waltert Norwegen  Ulrikke Eikeri
Griechenland  Valentini Grammatikopoulou
6:3, 6:73, [10:5]

Weltranglistenpositionen am SaisonendeBearbeiten

Jahr 2016 2017 2018 2019 2020
Einzel 1065 696 498 301 288
Doppel 1080 1279 527 526

WeblinksBearbeiten