Lucrezia Stefanini

italienische Tennisspielerin

Lucrezia Stefanini (* 15. Mai 1998) ist eine italienische Tennisspielerin.

Lucrezia Stefanini Tennisspieler
Nation: Italien Italien
Geburtstag: 15. Mai 1998 (24 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Ferdinando Bonuccelli
Preisgeld: 173.533 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 207:170
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 152 (25. April 2022)
Aktuelle Platzierung: 157
Doppel
Karrierebilanz: 53:61
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 393 (18. April 2022)
Aktuelle Platzierung: 409
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. Mai 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Stefanini, die laut ITF-Profil mit acht Jahren das Tennisspielen begann, spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour. Dort gewann sie bislang fünf Einzel- und zwei Doppeltitel.

Ihr erstes Profiturnier spielte sie im Juni 2014 in Brescia, ihr erstes Finale erreichte sie im Juni 2016 in Sassuolo. Nach einer weiteren Finalteilnahme im Juli 2016 in Schio gewann sie im September 2016 ihren ersten Doppeltitel.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 4. Juni 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Griechenland  Eleni Kordolaimi 7:65, 6:2
2. 10. November 2019 Tunesien  Monastir ITF W15 Hartplatz Burundi  Sada Nahimana 6:4, 6:0
3. 16. Mai 2021 Ecuador  Salinas ITF W25 Hartplatz Schweiz  Susan Bandecchi 6:1, 6:3
4. 15. August 2021 Polen  Radom ITF W25 Sand Tschechien  Miriam Kolodziejová 4:6, 6:2, 6:3
5. 6. Februar 2022 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W25 Hartplatz Rumänien  Alexandra Cadanțu-Ignatik 6:2, 3:0 Aufgabe

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 25. September 2016 Italien  Santa Margherita di Pula Sand ITF $10.000 Italien  Tatiana Pieri Italien  Alice Balducci
Italien  Marcella Cucca
6:4, 6:0
2. 18. Februar 2017 Italien  Bergamo Sand (Halle) ITF $15.000 Italien  Tatiana Pieri Italien  Martina Colmegna
Schweiz  Ylena In-Albon
3:6, 6:3, [10:6]

WeblinksBearbeiten