Hauptmenü öffnen
Dan Kelly
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 10. März 1989
Geburtsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fairfax
Nicknames
0
djk123
imabigkidnow
Wohnort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Potomac
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 1.315.518 $
Gesamtes Preisgeld 3.621.823 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Cashes 47
Bestes Main Event 577. (2016)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 3
Letzte Aktualisierung: 7. Oktober 2019

Daniel „Dan“ J. Kelly (* 10. März 1989 in Fairfax, Virginia)[1][2] ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PersönlichesBearbeiten

Kelly studierte Maschinenbau an der Villanova University in der Nähe von Philadelphia.[3] Er lebt in Potomac im US-Bundesstaat Maryland.[4]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Kelly spielt online unter den Nicknames djk123 (PokerStars) und imabigkidnow (Full Tilt Poker). Er steht mit fünf Titeln auf Platz drei der Rekordsieger der World Championship of Online Poker.[5] Anfang Juli 2008 stand Kelly erstmals an der Spitze des PocketFives-Rankings, das die erfolgreichsten Onlinepoker-Turnierspieler weltweit listet. Insgesamt hatte er diese Position für acht Wochen inne.[6] Seit 2007 nimmt Kelly auch an renommierten Live-Turnieren teil.[7]

Aufgrund seines zu geringen Alters durfte Kelly bis 2010 nur an Turnieren außerhalb der Vereinigten Staaten teilnehmen. So platzierte er sich im Januar 2008 bei einem Turnier im Rahmen des PokerStars Caribbean Adventures auf den Bahamas[8] sowie Ende Mai 2008 beim Main Event der World Poker Tour (WPT) in Barcelona in den Geldrängen.[9] Im Juni 2010 durfte er erstmals an der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas teilnehmen und gewann ein Six-Handed-Turnier in der Variante No Limit Hold’em. Dafür setzte er sich gegen 190 andere Spieler durch und erhielt ein Bracelet sowie über 1,3 Millionen US-Dollar Siegprämie.[10] Ende Februar 2012 kam Kelly beim WPT-Main-Event in Los Angeles an den Finaltisch und beendete das Turnier auf dem dritten Platz für mehr als 500.000 Dollar Preisgeld.[11] Bei der WSOP 2013 erreichte er zwei Finaltische und kam inklusive WSOP Europe und WSOP Asia Pacific zehnmal ins Geld.[7] Im Juni 2014 sicherte sich Kelly mit dem Gewinn eines Turniers in Limit Hold’em sein zweites Bracelet sowie knapp 200.000 Dollar Siegprämie.[12] Seine bis dato letzte Live-Geldplatzierung erzielte er im Juli 2016.[7]

Insgesamt hat sich Kelly mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 3,5 Millionen Dollar erspielt.[7]

BraceletübersichtBearbeiten

Kelly kam bei der WSOP 47-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[2]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2010 25.000 No-Limit Hold’em / Six Handed 191 1.315.518
2014 0.1500 Limit Hold’em 657 0.195.167

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dan Kelly takes home $1.3 million in Event 52 auf wsop.com vom 4. Juli 2010, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  2. a b Dan Kelly in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  3. Villanova student wins WSOP title, $1.3 million auf rgtonline.com vom 3. Juli 2010, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  4. Dan Kelly in der Datenbank des Global Poker Index, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  5. WSOP Rookie Roundup: Dan Kelly auf pokernews.com vom 7. Mai 2010, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  6. #1 Ranked Players auf pocketfives.com, abgerufen am 9. November 2017 (englisch).
  7. a b c d Dan Kelly in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  8. PCA – 2008 ($ 2,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  9. WPT Spanish Championship (€ 5,000 + 300 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  10. 41st World Series of Poker (WSOP) 2010 ($ 25,000 No Limit Hold’em – Six Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  11. 2012 L.A. Poker Classic ($ 10,000 No Limit Hold’em – Championship) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).
  12. 45th World Series of Poker (WSOP) 2014 ($ 1,500 Limit Hold’em (Event #43)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 18. Juli 2016 (englisch).