Hauptmenü öffnen
András Németh
  Personenbezogene Informationen  
Nicknames
0
0
0
0
probirs
PokerBluff1
Andras Nemeth
nightcall155
Kosovo381
Wohnort UngarnUngarn Budapest
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 0.692.882 $
Gesamtes Preisgeld 2.857.160 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Cashes 3
Bestes Main Event kein Cash
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 1
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 5
  Main Event von partypoker Live  
Titel keine
Cashes 3
Letzte Aktualisierung: 1. Oktober 2019

András Németh ist ein professioneller ungarischer Pokerspieler. Er führte für insgesamt elf Wochen die Onlinepoker-Weltrangliste an.

PokerkarriereBearbeiten

OnlineBearbeiten

Németh spielt online unter den Nicknames probirs (PokerStars sowie partypoker), PokerBluff1 (GGPoker), Andras Nemeth (Full Tilt Poker), nightcall155 (PokerStars.FR) und Kosovo381 (Winamax). Insgesamt hat er mehr als 15,5 Millionen US-Dollar mit Turnierpoker gewonnen und ist damit der vierterfolgreichste Onlineturnierspieler.[1] Im Mai 2018 gewann Németh auf PokerStars das High Roller der Spring Championship of Online Poker und sicherte sich sein bisher höchstes Online-Turnierpreisgeld von rund 575.000 Dollar.[2] Vom 13. bis 26. April 2019 stand er erstmals für zwei Wochen auf Platz eins des PocketFives-Rankings, das die erfolgreichsten Onlinepoker-Turnierspieler weltweit listet. Vom 29. Juni bis 5. Juli 2019 sowie vom 27. Juli bis 20. September 2019 stand er für neun weitere Wochen an der Spitze.[3]

LiveBearbeiten

Németh nimmt seit 2009 auch an renommierten Live-Turnieren teil.[4]

Mitte November 2009 erreichte Németh beim Main Event des Master Classics of Poker in Amsterdam den Finaltisch und belegte den mit rund 135.000 Euro dotierten vierten Platz.[5] Im Januar 2010 platzierte er sich beim Main Event der European Poker Tour (EPT) in Deauville in den Geldrängen und wurde 24. für knapp 20.000 Euro.[6] Anfang Juni 2010 war Németh erstmals bei der World Series of Poker im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas erfolgreich und kam bei einem Turnier der Variante No Limit Hold’em ins Geld.[7] Im September 2013 belegte er bei einem Side-Event der EPT in Barcelona den zweiten Platz und erhielt aufgrund eines Deals am Finaltisch ein Preisgeld von mehr als 100.000 Euro.[8] Mitte Dezember 2014 wurde Németh beim EPT-Main-Event in Prag Elfter und sicherte sich ein Preisgeld von rund 60.000 Euro.[9] Am 30. August 2018 gewann er ein 25.000 Euro teures Side-Event der EPT Barcelona und erhielt eine Siegprämie von mehr als 600.000 Euro.[10] Gut einen Monat später saß er am Finaltisch der Millions World der partypoker Caribbean Poker Party in Nassau auf den Bahamas und belegte den fünften Platz, der mit 550.000 US-Dollar bezahlt wurde.[11] Im Dezember 2018 wurde Németh beim EPT Super High Roller in Prag Zweiter hinter Matthias Eibinger und sicherte sich rund 450.000 Euro Preisgeld.[12]

Insgesamt hat sich Németh mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 2,5 Millionen Dollar erspielt[4] und ist damit nach Márton Czuczor und András Koroknai der dritterfolgreichste ungarische Pokerspieler.[13]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. probirs in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  2. SCOOP 2018: Der Ungar 'probirs' gewinnt das $25K High Roller, Ole Schemion zweimal am Finaltisch auf pokerstars.com vom 11. Mai 2018, abgerufen am 25. Dezember 2018
  3. #1 Ranked Players auf pocketfives.com, abgerufen am 14. April 2019 (englisch)
  4. a b András Németh in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  5. Master Classics of Poker 2009 (€ 6,000 + 200 No Limit Hold’em – Lido International Dutch Open) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  6. EPT – 6 – Deauville (€ 5,000 + 300 No Limit Hold’em – Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  7. 41st World Series of Poker (WSOP) 2010 ($ 1,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  8. EPT – 10 – ESPT – 4 – Barcelona (€ 1,000 + 100 No Limit Hold’em – Re-Entry) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  9. EPT – 11 – EUREKA – 4 – Prague (€ 5,000 + 300 #22 No Limit Hold’em EPT Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  10. European Poker Tour (EPT) Barcelona (€ 25,000 No Limit Hold’em (Event #22)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  11. partypoker Caribbean Poker Party ($ 25,000 + 500 No Limit Hold’em – Millions World) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  12. European Poker Tour (EPT) Prague (€ 50,000 No Limit Hold’em – EPT Super High Roller #11) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. Dezember 2018 (englisch)
  13. Hungary All Time Money List in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. August 2019 (englisch)