João Simão
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 11. November 1988
Geburtsort BrasilienBrasilien Belo Horizonte
Nicknames
0
0
INeedMassariPokerStars & 888poker

joaosimaobhpartypoker & Full Tilt Poker

galodoido13Americas Cardroom
Wohnort BrasilienBrasilien Belo Horizonte
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 0.345.274 $
Gesamtes Preisgeld 3.099.138 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Cashes 15
Bestes Main Event kein Cash
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 3
  Main Event von partypoker Live  
Titel keine
Cashes 5
Letzte Aktualisierung: 13. Januar 2020

João Paulo Pires Neffa Simão (* 11. November 1988 in Belo Horizonte, Minas Gerais)[1] ist ein professioneller brasilianischer Pokerspieler.

PokerkarriereBearbeiten

OnlineBearbeiten

Simão spielt seit Juni 2008 online unter den Nicknames INeedMassari (PokerStars sowie 888poker), joaosimaobh (partypoker sowie Full Tilt Poker) und galodoido13 (Americas Cardroom). Seine Onlinepoker-Turniereinnahmen liegen bei knapp neun Millionen US-Dollar, wobei der Großteil von mehr als fünf Millionen Dollar auf PokerStars erspielt wurde.[2] Vom 4. bis 10. Mai 2016 stand Simão erstmals für eine Woche auf Platz eins des PocketFives-Rankings, das die erfolgreichsten Onlinepoker-Turnierspieler weltweit listet. Insgesamt hatte er die Position für vier Wochen inne.[3] Seit Oktober 2016 gehört Simão dem Team von partypoker an.[4]

LiveBearbeiten

Seit 2010 nimmt Simão auch an renommierten Live-Turnieren teil.[5]

Anfang Juli 2012 war Simão erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas erfolgreich und kam bei einem Turnier der Variante No Limit Hold’em in die Geldränge.[6] Bei der WSOP 2013 erreichte er einen Finaltisch in Pot Limit Omaha Hi/Lo und belegte den achten Platz für ein Preisgeld von knapp 25.000 Dollar.[7] Anfang Juni 2014 wurde Simão beim High Roller der Brazilian Series of Poker in São Paulo Zweiter für umgerechnet rund 85.000 Dollar.[8] Mitte Januar 2015 gewann er ein Turnier im Rahmen des PokerStars Caribbean Adventures (PCA) auf den Bahamas mit einer Siegprämie von mehr als 80.000 Dollar.[9] Ende November 2016 setzte sich Simão auch beim High Roller der World Poker Tour in Punta Cana durch und erhielt aufgrund eines Deals mit Alexandru Papazian 88.500 Dollar.[10] Mitte April 2017 belegte Simão beim High Roller der partypoker Millions in Nottingham den fünften Platz für 85.000 britische Pfund, zu diesem Zeitpunkt umgerechnet mehr als 100.000 Dollar.[11] Im Februar 2018 erreichte er bei zwei Super-High-Roller-Events der partypoker Millions Germany in Rozvadov den Finaltisch für über 360.000 Euro[12][13] und wurde anschließend im Main Event Vierter für weitere 280.000 Euro Preisgeld.[14] Im April 2018 belegte Simão beim €50k Super High Roller der partypoker Millions in Barcelona den sechsten Rang für 180.000 Euro.[15] Mitte Januar 2019 gewann er ein Side-Event des PCA auf den Bahamas und sicherte sich eine Siegprämie von rund 185.000 Dollar.[16]

Insgesamt hat sich Simão mit Poker bei Live-Turnieren mehr als drei Millionen Dollar erspielt[5] und ist damit nach Alexandre Gomes der zweiterfolgreichste brasilianische Pokerspieler.[17] Von April bis November 2016 spielte er als Teil der Sao Paulo Mets in der Global Poker League und kam mit seinem Team bis in die Playoffs.[18]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. João Simão auf poker4team.com, abgerufen am 30. April 2018 (portugiesisch).
  2. joaosimaobh in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  3. #1 Ranked Players in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  4. Joao Simao Brings Some Samba Flair to the partypoker Team auf partypoker.com vom 21. Oktober 2016, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  5. a b João Simão in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  6. 43rd World Series of Poker (WSOP) 2012 ($ 1,000 No Limit Hold’em (Event #54)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  7. 44th World Series of Poker (WSOP) 2013 ($ 1,500 Pot Limit Omaha Hi/Lo (Event #31)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  8. 2014 BSOP – Brazilian Series Of Poker (R$ 9,100 + 900 No Limit Hold’em – Eight Handed High Roller) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  9. PCA – 2015 ($ 1,940 + 260 #28 No Limit Hold’em – 6 Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  10. partypoker WPT Caribbean ($ 10,000 No Limit Hold’em – High Roller) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  11. partypoker Millions (£ 10,000 + 300 No Limit Hold’em – Millions High Roller) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  12. partypoker Millions Germany (€ 25,000 + 500 No Limit Hold’em – Super High Roller) (1) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  13. partypoker Millions Germany (€ 25,000 + 500 No Limit Hold’em – Super High Roller) (2) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  14. partypoker Millions Germany (€ 5,000 + 300 No Limit Hold’em – Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  15. partypoker Millions Grand Final Barcelona (€ 50,000 + 1,000 No Limit Hold’em – €50k Super High Roller #5) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  16. PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2019 ($ 10,300 Pot Limit Omaha (Event #42)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 16. Januar 2019 (englisch).
  17. Brazil All Time Money List in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 16. Januar 2019 (englisch).
  18. Sao Paulo Mets auf der Website der Global Poker League, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).