Hauptmenü öffnen

Département Loire-Atlantique

französisches Département

Das Département Loire-Atlantique Zum Anhören bitte klicken! [lwaʀatlɑ̃ˈtik] (bretonisch: Liger-Atlantel) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 44. Es liegt im Nordwesten des Landes in der Region Pays de la Loire.

Loire-Atlantique
Wappen des Departements Loire-Atlantique
FinistèreCôtes-d’ArmorIlle-et-VilaineMorbihanLoire-AtlantiqueVendéeMancheMayenneOrneCalvadosMaine-et-LoireSartheIndre-et-LoireVienneDeux-SèvresIndreLoir-et-CherEureEure-et-LoirSeine-MaritimeOiseAisneSommePas-de-CalaisNordArdennesMarneMeuseMeurthe-et-MoselleHaute-MarneVosgesMoselleHaut-RhinBas-RhinTerritoire de BelfortCherLoiretYonneAubeCôte-d’OrNièvreHaute-SaôneEssonneYvelinesSeine-et-MarneVal-d’OiseHauts-de-SeineVal-de-MarneSeine-Saint-DenisParisDoubsJuraSaône-et-LoireAllierCreuseHaute-VienneCharenteCharente-MaritimeCorrèzeDordogneGirondePuy-de-DômeLoireRhôneAinHaute-SavoieCantalLotSavoieHaute-LoireIsèreArdècheLandesLot-et-GaronneHautes-AlpesDrômeAlpes-MaritimesVarAlpes-de-Haute-ProvenceVaucluseBouches-du-RhôneGardHéraultLozèreAveyronTarnTarn-et-GaronneGersPyrènèes-AtlantiquesHautes-PyrénéesAudePyrénées-OrientalesHaute-GaronneAriègeHaute-CorseCorse-du-SudVereinigtes KönigreichAndorraGuernseyJerseyNiederlandeBelgienLuxemburgDeutschlandLiechtensteinMonacoÖsterreichSchweizItalienSpanienLage des Departements Loire-Atlantique in Frankreich
Über dieses Bild
Region Pays de la Loire
Präfektur Nantes
Unterpräfektur(en) Ancenis
Châteaubriant
Saint-Nazaire
Einwohner 1.366.358 (1. Jan. 2015)
Bevölkerungsdichte 198 Einw. pro km²
Fläche 6.885,71 km²
Arrondissements 3
Gemeindeverbände 17
Kantone 31
Gemeinden 208
Präsident des
Départementrats
Philippe Grosvalet[1]
ISO-3166-2-Code FR-44
Lage des Loire-Atlantique
Lage des Départements Loire-Atlantique in der
Region Pays de la Loire

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Benachbarte Départements sind Morbihan, Ille-et-Vilaine, Mayenne, Maine-et-Loire und die Vendée.

Bedeutendster Fluss ist die Loire, die im Département bei Saint-Nazaire in den Atlantik mündet.

WappenBearbeiten

Das Wappen des Départements wurde vom französischen Heraldiker Robert Louis erstellt, es wurde bis in die 1950er Jahre offiziell verwendet.

Der Conseil départemental, die Vertretung des Départements, erkennt dieses Wappen allerdings nicht an.

Beschreibung: In Silber sechs Reihen schwarze gesäte Hermeline von einem blauen Wellenbalken überdeckt.

GeschichteBearbeiten

Das Département wurde am 4. März 1790 gebildet.

Loire-Atlantique gehört zur historischen Bretagne, nicht aber zur modernen Verwaltungsregion gleichen Namens, da die historische Zugehörigkeit bei der Schaffung der französischen Regionen 1982 nicht berücksichtigt wurden. Die Mehrheit der Bewohner befürwortet eine Wiedereingliederung in die Bretagne.

Von 1790 bis 1957 hieß das Departement „Loire-inférieure“, dann wurde es umbenannt, weil „inférieure“ (‚unter‘) einen negativen Beiklang hat.

Seit 1960 gehört es der Region Pays de la Loire an.

StädteBearbeiten

Die bevölkerungsreichsten Gemeinden des Départements Loire-Atlantique sind:

Stadt Einwohner
(2015)
Arrondissement
Nantes 303.382 Nantes
Saint-Nazaire 69.784 Saint-Nazaire
Saint-Herblain 45.786 Nantes
Rezé 39.649 Nantes
Saint-Sébastien-sur-Loire 26.371 Nantes
Orvault 25.634 Nantes
Vertou 23.124 Nantes
Couëron 20.573 Nantes
Carquefou 19.411 Nantes
Bouguenais 18.815 Nantes

Weiterer bedeutender Ort ist Châteaubriant, der Verwaltungssitz des gleichnamigen Arrondissements.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Das Département Loire-Atlantique gliedert sich in 3 Arrondissements, 31 Kantone und 208 Gemeinden:

 
Gemeinden und Arrondissemente im Département Loire-Atlantique
Arrondissement Kantone Gemeinden Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Châteaubriant-Ancenis 7 77 000000000220867.0000000000220.867 3.157,63 000000000000070.000000000070 445
Nantes 21 76 000000000819808.0000000000819.808 1.958,73 000000000000419.0000000000419 442
Saint-Nazaire 9 55 000000000325683.0000000000325.683 1.769,35 000000000000184.0000000000184 443
Département Loire-Atlantique 31 208 000000001366358.00000000001.366.358 6.885,71 000000000000198.0000000000198 44

Siehe auch:

KlimaBearbeiten

Messstationen: Île de Groix und Belle Île (Da das Département Loire-Atlantique nicht über eine eigene Messstation verfügt, wurden die Daten des benachbarten Départements Morbihan angegeben.)[2]

maritime Klimadaten J F M A M J J A S O N D
mittlere Höchsttemperatur 9 9 11 13 16 19 21 21 19 16 12 10
mittlere Tiefsttemperatur 5 5 6 7 10 13 14 15 14 11 8 6
Anzahl sehr sonnige Tage 2 3 4 5 4 5 6 4 4 3 1 2
Anzahl Tage mit bedecktem Himmel 17 13 13 10 9 8 7 7 9 12 15 17
Anzahl Regentage 13 11 10 8 9 6 5 7 9 10 13 13
Regenmenge in mm 75 65 57 40 45 30 32 45 62 68 80 80
Wassertemperatur in Küstennähe 9 9 10 12 13 16 18 19 18 16 14 11

Tage pro Jahr mit

  • Regenfällen über 1 mm: 115
  • Frost: 10
    • Erster Frost: Ende Dezember
    • Letzter Frost: Ende Februar
  • Schnee: 1
  • Gewitter: 4
  • Hagel: 2

Stand 1991

WeblinksBearbeiten

  Commons: Département Loire-Atlantique – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. loire-atlantique.fr abgerufen am 26. April 2015.
  2. Klimadaten aus: Jean-Noël Darde: Plages et côtes de France. Éditions Balland, Paris 1991.

Koordinaten: 47° 13′ N, 1° 34′ W