Charavines

französische Gemeinde

Charavines ist eine französische Gemeinde mit 1.914 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört administrativ zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist Teil des Kantons Le Grand-Lemps (bis 2015: Kanton Virieu). Die Einwohner werden Charavinois genannt.

Charavines
Charavines (Frankreich)
Charavines
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Le Grand-Lemps
Gemeindeverband Pays Voironnais
Koordinaten 45° 26′ N, 5° 31′ OKoordinaten: 45° 26′ N, 5° 31′ O
Höhe 448–800 m
Fläche 8,29 km²
Einwohner 1.914 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 231 Einw./km²
Postleitzahl 38850
INSEE-Code
Website http://www.mairie-charavines.fr/

Mairie und Museum in Charavines

GeografieBearbeiten

Charavines befindet sich etwa 63 Kilometer südöstlich von Lyon und etwa 33 Kilometer nordwestlich von Grenoble. Die Gemeinde liegt am Südufer des Lac de Paladru, der hier in den Fure entwässert. Umgeben wird Charavines von den Nachbargemeinden Le Pin im Norden, Bilieu im Norden und Nordosten, Chirens im Osten und Südosten, Apprieu im Süden und Südwesten sowie Oyeu im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1237 1250 1142 1163 1251 1423 1700 1823
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre
  • Scheune von Louisias aus dem 17. Jahrhundert, Monument historique seit 1986
  • Museum mit archäologischen Fundstätten zum Lac de Paladru
 
Kirche Saint-Pierre

WeblinksBearbeiten

Commons: Charavines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien