Ruy-Montceau

französische Gemeinde

Ruy-Montceau ist eine französische Gemeinde mit 4529 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement La Tour-du-Pin und zum Kanton Bourgoin-Jallieu.

Ruy-Montceau
Ruy-Montceau (Frankreich)
Ruy-Montceau
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Bourgoin-Jallieu
Gemeindeverband Porte de l’Isère
Koordinaten 45° 35′ N, 5° 19′ OKoordinaten: 45° 35′ N, 5° 19′ O
Höhe 244–505 m
Fläche 20,81 km2
Einwohner 4.529 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 218 Einw./km2
Postleitzahl 38300
INSEE-Code
Website http://www.ruy-montceau.fr/

GeografieBearbeiten

Ruy liegt im Tal des Flusses Bourbre, der die Gemeinde zum Süden hin begrenzt. Umgeben wird Ruy von den Nachbargemeinden Saint-Savin im Norden, Montcarra im Nordosten, Rochetoirin im Osten, Cessieu im Süden und Südosten, Sérézin-de-la-Tour im Süden, Nivolas-Vermelle im Südwesten sowie Bourgoin-Jallieu im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A43 von Lyon nach Italien.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.402 1.526 2.184 2.619 3.143 3.762 3.993 4.253

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kalvarienberg Notre-Dame-de-Bonne-Conduite
  • Schloss Montceau

WeblinksBearbeiten

Commons: Ruy-Montceau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien