Brangues

Gemeinde in Frankreich

Brangues ist eine französische Gemeinde mit 629 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist Teil des Kantons Morestel. Die Einwohner werden Brangariots genannt.

Brangues
Brangues (Frankreich)
Brangues
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Morestel
Gemeindeverband Les Balcons du Dauphiné
Koordinaten 45° 42′ N, 5° 32′ OKoordinaten: 45° 42′ N, 5° 32′ O
Höhe 204–236 m
Fläche 11,65 km²
Einwohner 629 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km²
Postleitzahl 38510
INSEE-Code
Website https://brangues.fr/

GeografieBearbeiten

Brangues liegt etwa 55 Kilometer ostsüdöstlich von Lyon an der Rhône. Umgeben wird Brangues von den Nachbargemeinden

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 395 363 348 369 388 469 566 604
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche von Brangues, 1847 erbaut
  • Schloss Brangues aus dem 14. Jahrhundert, im 17. Jahrhundert umgebaut, Monument historique seit 1964
  • Brücke nach Groslée

WeblinksBearbeiten

Commons: Brangues – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Schloss Brangues