Voissant

französische Gemeinde

Voissant ist eine französische Gemeinde mit 234 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört administrativ zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist Teil des Kantons Chartreuse-Guiers (bis 2015: Kanton Saint-Geoire-en-Valdaine). Die Einwohner werden Voissignauds genannt.

Voissant
Voissant (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Chartreuse-Guiers
Gemeindeverband Pays Voironnais
Koordinaten 45° 29′ N, 5° 43′ OKoordinaten: 45° 29′ N, 5° 43′ O
Höhe 269–788 m
Fläche 3,88 km²
Einwohner 234 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km²
Postleitzahl 38620
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) und Schule von Voissant

GeographieBearbeiten

Voissant liegt etwa 18 Kilometer westsüdwestlich von Chambéry. An der östlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Guiers, an der westlichen Grenze sein Zufluss Ainan. Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Chartreuse, Voissant wird umgeben von den Nachbargemeinden Saint-Albin-de-Vaulserre im Norden, Saint-Béron im Nordosten, Miribel-les-Échelles im Osten und Südosten, Merlas im Süden und Südwesten sowie Saint-Bueil im Westen und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 208 218 180 165 204 208 215 226
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Antoine
  • Altes Schloss aus dem 16./17. Jahrhundert, seit 1983 Monument historique
  • Schloss La Chanéaz

WeblinksBearbeiten

Commons: Voissant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien