Meyrié

französische Gemeinde

Meyrié ist eine französische Gemeinde mit 995 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Meyrié gehört zum Arrondissement La Tour-du-Pin und zum Kanton Bourgoin-Jallieu (bis 2015: Kanton Bourgoin-Jallieu-Sud). Die Einwohner werden Meyriautes genannt.

Meyrié
Meyrié (Frankreich)
Meyrié
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Bourgoin-Jallieu
Gemeindeverband Porte de l’Isère
Koordinaten 45° 34′ N, 5° 17′ OKoordinaten: 45° 34′ N, 5° 17′ O
Höhe 283–400 m
Fläche 3,43 km2
Einwohner 995 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 290 Einw./km2
Postleitzahl 38300
INSEE-Code
Website http://www.meyrie-village.com/

Rathaus von Meyrié

GeografieBearbeiten

Meyrié liegt etwa 42 Kilometer ostsüdöstlich von Lyon. Umgeben wird Meyrié von den Nachbargemeinden Bourgoin-Jallieu im Norden, Nivolas-Vermelle im Osten, Les Éparres im Süden und Südosten sowie Maubec im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 241 208 353 690 749 831 923 1.055
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame et Saint-Clair
  • Kapelle Notre-Dame-de-la-Salette
 
Kirche Notre-Dame et Saint-Clair

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der italienischen Gemeinde Bossico in der Provinz Bergamo (Lombardei) besteht seit 1982 eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Meyrié – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien