Vaulx-Milieu

französische Gemeinde

Vaux-Milieu ist eine französische Gemeinde mit 2.546 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört administrativ zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist Teil des Kantons L’Isle-d’Abeau. Die Einwohner werden Vaulxois(es) genannt.

Vaulx-Milieu
Wappen von Vaulx-Milieu
Vaulx-Milieu (Frankreich)
Vaulx-Milieu
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Isère (38)
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton L’Isle-d’Abeau
Gemeindeverband Porte de l’Isère
Koordinaten 45° 37′ N, 5° 11′ OKoordinaten: 45° 37′ N, 5° 11′ O
Höhe 208–330 m
Fläche 9,03 km²
Einwohner 2.546 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 282 Einw./km²
Postleitzahl 38090
INSEE-Code
Website http://www.vaulx-milieu.fr/

Mairie (Rathaus) von Vaulx-Milieu

GeografieBearbeiten

Vaulx-Milieu befindet sich etwa dreißig Kilometer ostsüdöstlich von Lyon am Fluss Bourbre. Sie wird umgeben von den Nachbargemeinden Frontonas im Norden, L’Isle-d’Abeau im Osten, Four im Süden sowie Villefontaine im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A43.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 609 641 672 1443 2153 2216 2069 2553
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Sainte-Madeleine
  • Kirche Sainte-Madeleine
  • Reste des Turms der Templer, Ruine der früheren Tempelritterkommandantur, die ab 1130 bestand
  • Herrenhaus von Montbaly

WeblinksBearbeiten

Commons: Vaulx-Milieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien