Annoisin-Chatelans

französische Gemeinde

Annoisin-Chatelans ist eine französische Gemeinde mit 676 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Villemoirieu liegt im Arrondissement La Tour-du-Pin und im Kanton Charvieu-Chavagneux (bis 2015: Kanton Crémieu). Die Einwohner werden Niusantins genannt.

Annoisin-Chatelans
Annoisin-Chatelans (Frankreich)
Annoisin-Chatelans
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Charvieu-Chavagneux
Gemeindeverband Les Balcons du Dauphiné
Koordinaten 45° 45′ N, 5° 18′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 5° 18′ O
Höhe 280–452 m
Fläche 13,27 km2
Einwohner 676 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 38460
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Annoisin-Chatelans liegt etwa 36 Kilometer östlich von Lyon. Umgeben wird Annoisin-Chatelans von den Nachbargemeinden Hières-sur-Amby im Norden, Saint-Baudille-de-la-Tour im Nordosten, Optevoz im Osten, Siccieu-Saint-Julien-et-Carisieu im Süden und Südosten, Crémieu im Süden und Südwesten, Leyrieu im Westen sowie Vernas im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
231 247 285 301 412 541 615 655
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche
  • Archäologische Fundstätte, früheres Oppidum und später Merowingersiedlung
  • Kirche Notre-Dame
  • Domäne La Tour
  • Gutshof
  • mehrere Brotöfen

WeblinksBearbeiten

Commons: Annoisin-Chatelans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien