Central School of Speech and Drama

Hochschule im Vereinigten Königreich

Die Royal Central School of Speech and Drama (RCSSD) in London ist eine führende Ausbildungsstätte für Theaterleute in Europa. Sie wurde 1906 gegründet und ist heute College der University of London. Die Ausbildung ist traditionell auf den Beruf des Schauspielers ausgerichtet, mit Eingliederung in die Universität im Jahr 2005 ist ein akademischer Abschluss (Promotion) möglich.

Royal Central School of Speech and Drama (RCSSD)
Gründung 1906, seit 2006 Teil der University of London
Trägerschaft staatlich
Ort London, Vereinigtes Königreich
Studierende 1.100 (2019/2020)[1]
Mitarbeiter 185 (2019/2020)[2]
davon wissensch.
85 (2019/2020)[2]
Website www.cssd.ac.uk
The Central School of Speech and Drama

Berühmte AbsolventenBearbeiten

Zu den Absolventen des College zählen (vergl.[3]):

StudierendeBearbeiten

Von den 1.100 Studierenden im Studienjahr 2019/20 waren 755 Frauen und 335 Männer.[1] 695 kamen aus England, 20 aus Schottland und 130 aus der EU.[1] 690 strebten ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Higher Education Student Statistics: UK: Where do HE students study? In: HESA > Open data > Students > Where do they study? > Students by HE provider. Higher Education Statistics Agency HESA, abgerufen am 16. Mai 2021 (englisch).
  2. a b Who's working in HE? In: HESA. Higher Education Statistics Agency HESA, abgerufen am 27. Februar 2021 (englisch).
  3. High Profile Alumni. In: www.cssd.ac.uk > Alumni > Our Alumni > High Profile Alumni. The Royal Central School of Speech and Drama, London, abgerufen am 19. Mai 2021 (englisch).

Koordinaten: 51° 32′ 39″ N, 0° 10′ 26″ W