Coventry University

Universität im Vereinigten Königreich

Die Universität Coventry (englisch Coventry University) ist neben der University of Warwick eine der beiden Universitäten von Coventry (Vereinigtes Königreich). Die älteste Hochschule der Stadt geht auf das im Jahr 1843 gegründete „Coventry College of Design“ zurück. Nach dem Zusammenschluss mit zwei anderen Colleges und verschiedenen Namensänderungen bekam sie im Jahr 1992 den Universitätsstatus und ihren heutigen Namen.

Coventry University
Logo
Gründung 1992
Trägerschaft staatlich
Ort Coventry, Vereinigtes Königreich
Vice-Chancellor John Latham[1] (seit 2014)[2]
Studierende 34.985 (2018/2019)[3]
Mitarbeiter 4.615 (2018/2019)[4]
Website www.coventry.ac.uk

Studierende und MitarbeiterBearbeiten

An der Coventry University waren 2018/2019 insgesamt 34.985 Studierende eingeschrieben, wobei 16.750 weiblich und 18.215 männlich waren.[3] 22.595 kamen aus England, 265 aus Wales, 3.680 aus dem EU-Ausland und 8.320 aus dem Ausland außerhalb der EU.[3] Die Hochschule beschäftigte insgesamt 4.615 Mitarbeiter, davon 2.630 Akademiker und 1.980 Nichtakademiker, darunter 830 Mitarbeiter in der Verwaltung.[4]

EinrichtungenBearbeiten

 
Gebäude der Bibliothek

Neben einem eigenen Radiosender besitzt die Universität eine gut organisierte Studentenvereinigung (CUSU), die sich um die Belange der Studenten kümmert, diverse sportliche und soziale Aktivitäten und Dienste anbietet sowie einen eigenen Club betreibt.

Fakultäten und SchulenBearbeiten

 
Die School of Art and Design nutzt dieses 1959 erbaute und nach dem Maler Graham Sutherland benannte Gebäude

Die Universität ist in vier Fakultäten gegliedert:[5]

  • Faculty of Arts and Humanities (Künste und Geisteswissenschaften)
  • Faculty of Engineering, Environment and Computing (Ingenieurwesen/-wissenschaften, Umwelt und Informatik)
  • Faculty of Health and Life Sciences (Medizin und Biowissenschaften)
  • Faculty of Business and Law. Dazu gehören die
    • Coventry Business School und die
    • Coventry Law School.

Bewertung der UniversitätBearbeiten

In einer Rangliste der Tageszeitung The Guardian, die auf einer Umfrage unter Studenten und Absolventen nach den Studienbedingungen und auf einer Auswertung der Berufsperspektiven für Absolventen beruht, erreichte die Universität 2015 den insgesamt 15. Platz unter 119 ausgewerteten Universitäten und den damit bisher besten Platz nicht nur für sich, sondern auch für eine durch die britischen Universitätsreformen in den 1990er Jahren entstandene Universität überhaupt.[6]

Ehemalige der HochschuleBearbeiten

Zu den Absolventen der Hochschule zählen beispielsweise die Sängerin Pauline Black, der britische Politiker David Borrow (* 1952), der Manager von Filmeffekten (VFX Supervisor) Christopher Townsend und die Filmproduzentin Alison Snowden (* 1958).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vice Chancellor's Office | Coventry University. In: Coventry University > About Us. Coventry University, abgerufen am 26. September 2020 (britisches Englisch).
  2. Vice-chancellor and CEO appointed at Coventry University. In: www.coventry.ac.uk. Coventry University, 18. März 2014, abgerufen am 26. September 2020 (britisches Englisch).
  3. a b c Where do HE students study? | HESA. In: Higher Education Statistics Agency > Open data > Students > Where do they study? Higher Education Statistics Agency HESA, abgerufen am 1. Juni 2020 (englisch).
  4. a b Who's working in HE? | HESA. In: Higher Education Statistics Agency > Open data > Staff > Who’s working in HE? > HE staff by HE provider. Higher Education Statistics Agency HESA, abgerufen am 5. Juni 2020 (englisch).
  5. Faculties and Schools | Coventry University. In: Coventry University > About Us > About Coventry University > Our Structure: How the University is organised > Faculties and Schools. Coventry University, abgerufen am 26. September 2020 (britisches Englisch).
  6. University tables: Coventry slips past Russell Group peers to enter top 20 in: The Guardian 25. Mai 2015, abgerufen am 26. Mai 2015