Hauptmenü öffnen

University of Leicester

Universität im Vereinigten Königreich

Die Universität Leicester (englisch University of Leicester) ist eine Universität in Leicester [ˈlɛstə], England, und gilt heute als Forschungsuniversität.

University of Leicester
Logo
Motto Ut Vitam Habeant
Gründung 1921
Trägerschaft staatlich
Ort Leicester, Vereinigtes Königreich
Acting Vice-Chancellor Edmund Burke[1]
Studierende 16800 (2016/17)[2]
Mitarbeiter 2495
Website www.le.ac.uk
Campus der Universität vom Victoriapark aus gesehen

Im Studienjahr 2016/17 waren 16800 Studenten eingeschrieben. Eine bekannte Entdeckung an der Universität ist die DNA-Analyse, die 1984 von Sir Alec Jeffreys entwickelt wurde. Verschiedene Forschungseinrichtungen und -zentren befinden sich an der University of Leicester, darunter das Stanley Burton Centre for Holocaust and Genocide Studies.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: University of Leicester – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://le.ac.uk/about/governance-and-management/vc-office/acting-vice-chancellor
  2. "2016/17 Students by HE provider, level, mode and domicile" (CSV). Higher Education Statistics Agency.

Koordinaten: 52° 37′ 17″ N, 1° 7′ 28″ W