Hauptmenü öffnen

U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2007

Sportveranstaltung in Südkorea
FIFA U-16-Weltmeisterschaft 2007
FIFA U-16 World Cup 2007
Logo FIFA U17 WM 2007 Korea.svg
Anzahl Nationen 24 (von 175 Bewerbern)
Weltmeister NigeriaNigeria Nigeria (3. Titel)
Austragungsort Korea SudSüdkorea Südkorea
Eröffnungsspiel 18. August 2007
Endspiel 9. September 2007
Spiele 52
Tore 165 (⌀: 3,17 pro Spiel)
Zuschauer 436.079 (⌀: 8.386 pro Spiel)
Torschützenkönig NigeriaNigeria Macauley Chrisantus (7 Tore)
Bester Spieler DeutschlandDeutschland Toni Kroos
Gelbe Karte Gelbe Karten 167 (⌀: 3,21 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten (⌀: 0,15 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten (⌀: 0,1 pro Spiel)

Die 12. U-17-Fußball-Weltmeisterschaft fand vom 18. August bis zum 9. September 2007 in Südkorea statt. Titelverteidiger war die Nationalmannschaft von Mexiko, die sich für dieses Turnier jedoch nicht qualifizieren konnte.

Nach einer Durststrecke von drei WM-Turnieren konnte sich die Auswahl des DFB wieder für die U-17-Fußball-Weltmeisterschaft qualifizieren. Dabei gelang ihr das Erreichen des Halbfinales, welches sie allerdings gegen den späteren Weltmeister Nigeria verlor. Das Spiel um Platz drei konnte sie jedoch siegreich gestalten.

Der Brasilianer Fabinho schoss im Vorrundenspiel gegen Neuseeland nach neun Sekunden das schnellste jemals in einem FIFA-Turnier erzielte Tor.[1]

SpielorteBearbeiten

TeilnehmerBearbeiten

5 aus Europa Belgien 
Belgien
Deutschland 
Deutschland
England 
England
Frankreich 
Frankreich
Spanien 
Spanien
4 aus Südamerika Argentinien 
Argentinien
Brasilien 
Brasilien
Kolumbien 
Kolumbien
Peru 
Peru
 
5 aus Nord- und Mittelamerika Costa Rica 
Costa Rica
Honduras 
Honduras
Haiti 
Haiti
Trinidad und Tobago 
Trinidad und Tobago
Vereinigte Staaten 
USA
4 aus Afrika Ghana 
Ghana
Nigeria 
Nigeria
Togo 
Togo
Tunesien 
Tunesien
 
5 aus Asien Syrien 
Syrien
Japan 
Japan
Korea Nord 
Nordkorea
Korea Sud 
Südkorea
Tadschikistan 
Tadschikistan
1 aus Ozeanien Neuseeland 
Neuseeland
       

Mannschaften aus dem deutschsprachigen RaumBearbeiten

DFB-Auswahl
Spieler Verein Spiele Tore Gelb Gelb/Rot Rot
1 Fabian Giefer Bayer 04 Leverkusen 2 0 1 - -
2 Kai-Bastian Evers Borussia Dortmund 6 0 1 - -
3 Jonas Strifler TSG 1899 Hoffenheim 2 0 - - -
4 Nils Teixeira Bayer 04 Leverkusen 7 0 1 - -
5 Konstantin Rausch Hannover 96 6 0 - 1 -
6 Kevin Wolze Bolton Wanderers 7 1 2 - -
7 Henning Sauerbier Bayer 04 Leverkusen 3 0 1 - -
8 Patrick Funk VfB Stuttgart 4 1 - - -
9 Richard Sukuta-Pasu Bayer 04 Leverkusen 7 4 - - -
10 Toni Kroos FC Bayern München 6 5 1 - -
11 Dennis Dowidat Borussia Mönchengladbach 6 3 2 - -
12 René Vollath 1. FC Nürnberg 5 0 - - -
13 Mehmet Ekici FC Bayern München 1 0 - - -
14 Matthias Haas FC Bayern München 1 0 - - -
15 Tony Jantschke Borussia Mönchengladbach 2 0 - - -
16 Sebastian Rudy VfB Stuttgart 6 1 2 - -
17 Alexander Esswein 1. FC Kaiserslautern 6 3 - 1 -
18 Mario Erb FC Bayern München 7 0 1 - -
19 Fabian Broghammer TSG 1899 Hoffenheim 5 0 2 - -
20 Sascha Bigalke Hertha BSC 7 1 - - -
21 Kevin Trapp 1. FC Kaiserslautern 0 0 - - -

ModusBearbeiten

  • Die Vorrunde wird in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften gespielt.
  • Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten erreichen das Achtelfinale.
  • Ab dem Achtelfinale wird im K.-o.-System weitergespielt.

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Peru  Peru 3 2:0 7
2 Costa Rica  Costa Rica 3 3:2 4
3 Korea Sud  Südkorea 3 2:4 3
4 Togo  Togo 3 2:3 2
18. August 2007 Costa Rica Togo 1:1
18. August 2007 Südkorea Peru 0:1
21. August 2007 Togo Peru 0:0
21. August 2007 Costa Rica Südkorea 2:0
24. August 2007 Südkorea Togo 2:1
24. August 2007 Peru Costa Rica 1:0

Gruppe BBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 England  England 3 8:2 7
2 Brasilien  Brasilien 3 14:3 6
3 Korea Nord  Nordkorea 3 3:7 4
4 Neuseeland  Neuseeland 3 0:13 0
18. August 2007 Nordkorea England 1:1
18. August 2007 Brasilien Neuseeland 7:0
21. August 2007 Neuseeland England 0:5
21. August 2007 Brasilien Nordkorea 6:1
24. August 2007 Nordkorea Neuseeland 1:0
24. August 2007 England Brasilien 2:1

Gruppe CBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Spanien  Spanien 3 7:4 7
2 Argentinien  Argentinien 3 5:2 5
3 Syrien  Syrien 3 3:2 4
4 Honduras  Honduras 3 3:10 0
19. August 2007 Honduras Spanien 2:4
19. August 2007 Argentinien Syrien 0:0
22. August 2007 Syrien Spanien 1:2
22. August 2007 Argentinien Honduras 4:1
25. August 2007 Honduras Syrien 0:2
25. August 2007 Spanien Argentinien 1:1

Gruppe DBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Nigeria  Nigeria 3 9:2 9
2 Frankreich  Frankreich 3 4:4 4
3 Japan  Japan 3 4:6 3
4 Haiti  Haiti 3 3:9 1
19. August 2007 Nigeria Frankreich 2:1
19. August 2007 Japan Haiti 3:1
22. August 2007 Haiti Frankreich 1:1
22. August 2007 Japan Nigeria 0:3
25. August 2007 Nigeria Haiti 4:1
25. August 2007 Frankreich Japan 2:1

Gruppe EBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Tunesien  Tunesien 3 8:3 9
2 Vereinigte Staaten  USA 3 6:7 3
3 Tadschikistan  Tadschikistan 3 4:5 3
4 Belgien  Belgien 3 3:6 3
20. August 2007 Belgien Tunesien 2:4
20. August 2007 Tadschikistan USA 4:3
23. August 2007 USA Tunesien 1:3
23. August 2007 Tadschikistan Belgien 0:1
26. August 2007 Belgien USA 0:2
26. August 2007 Tunesien Tadschikistan 1:0

Gruppe FBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Deutschland  Deutschland 3 11:5 7
2 Ghana  Ghana 3 8:5 6
3 Kolumbien  Kolumbien 3 9:5 4
4 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 3 1:14 0
20. August 2007 Kolumbien Deutschland 3:3
20. August 2007 Trinidad und Tobago Ghana 1:4
23. August 2007 Ghana Deutschland 2:3
23. August 2007 Trinidad und Tobago Kolumbien 0:5
26. August 2007 Kolumbien Ghana 1:2
26. August 2007 Deutschland Trinidad und Tobago 5:0

DrittplatzierteBearbeiten

Die vier besten Drittplatzierten erreichten neben den jeweils beiden Gruppenersten das Achtelfinale.

Platz Gruppe Mannschaft Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 F Kolumbien  Kolumbien 3 1 1 1 9:5 +4 4
2 C Syrien  Syrien 3 1 1 1 3:2 +1 4
3 B Korea Nord  Nordkorea 3 1 1 1 3:7 −4 4
4 E Tadschikistan  Tadschikistan 3 1 0 2 4:5 −1 3
5 D Japan  Japan 3 1 0 2 4:6 −2 3
6 A Korea Sud  Südkorea 3 1 0 2 2:4 −2 3

FinalrundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

29. August 2007 Spanien  Spanien  – Korea Nord  Nordkorea 3:0
29. August 2007 Tunesien  Tunesien  – Frankreich  Frankreich 1:3 n. V.
29. August 2007 Peru  Peru  – Tadschikistan  Tadschikistan 1:1 n. V., 5:4 i. E.
29. August 2007 Ghana  Ghana  – Brasilien  Brasilien 1:0
30. August 2007 Argentinien  Argentinien  – Costa Rica  Costa Rica 2:0
30. August 2007 Nigeria  Nigeria  – Kolumbien  Kolumbien 2:1
30. August 2007 England  England  – Syrien  Syrien 3:1
30. August 2007 Deutschland  Deutschland  – Vereinigte Staaten  USA 2:1

ViertelfinaleBearbeiten

1. September 2007 Frankreich  Frankreich  – Spanien  Spanien 1:1 n. V., 4:5 i. E.
1. September 2007 Ghana  Ghana  – Peru  Peru 2:0
2. September 2007 Argentinien  Argentinien  – Nigeria  Nigeria 0:2
2. September 2007 England  England  – Deutschland  Deutschland 1:4

HalbfinaleBearbeiten

5. September 2007 Spanien  Spanien  – Ghana  Ghana 2:1 n. V.
6. September 2007 Nigeria  Nigeria  – Deutschland  Deutschland 3:1

Spiel um Platz 3Bearbeiten

9. September 2007 Ghana  Ghana  – Deutschland  Deutschland 1:2

FinaleBearbeiten

9. September 2007 Spanien  Spanien  – Nigeria  Nigeria 0:0 n. V., 0:3 i. E.

Beste TorschützenBearbeiten

Nachfolgend sind die besten Torschützen der U-17-WM 2007 aufgeführt. Die Sortierung erfolgt nach Anzahl ihrer Treffer bzw. bei gleicher Toranzahl alphabetisch.

Platz Spieler Tore
1 Nigeria  Macauley Chrisantus 7
2 Ghana  Ransford Osei 6
3 Deutschland  Toni Kroos 5
Spanien  Bojan 5
5 Frankreich  Damien Le Tallec 4
Deutschland  Richard Sukuta-Pasu 4
Ghana  Sadick Adams 4

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FIFA U-17-Weltmeisterschaft Korea 2007 – Brasilien 7:0 (3:0) Neuseeland – Spielbericht -. de.fifa.com, abgerufen am 1. März 2015.