Hauptmenü öffnen
FIFA U-17 Weltmeisterschaft 2019
FIFA U-17 World Cup Brazil 2019
Anzahl Nationen 24
Austragungsort BrasilienBrasilien Brasilien
Eröffnungsspiel 26. Oktober 2019
Endspiel 17. November 2019
Spiele 52

Die 18. U-17-Fußball-Weltmeisterschaft wird vom 26. Oktober bis zum 17. November 2019 in Brasilien stattfinden. Zunächst hatte die FIFA im März 2018 das Turnier an Peru vergeben.[1] Im Februar 2019 wurde das Turnier aber nach Visitationen in Peru den Peruanern entzogen und ein neuer Ausrichter gesucht.[2] Im März 2019 wurde dann Brasilien als neuer Ausrichter bekannt gegeben.[3] Brasilien richtet damit erstmals ein FIFA-Junioren-Turnier aus. Titelverteidiger ist England, das sich aber nicht qualifizieren konnte.

Inhaltsverzeichnis

Wahl des AustragungsortesBearbeiten

Für das Turnier hatten sich Peru und Ruanda als Ausrichter beworben, Ruanda zog aber seine Bewerbung im März 2018 zurück.[4] Damit blieb Peru als einziger Bewerber, der auf der Sitzung des FIFA-Rates am 16. März 2018 in Bogotá den Zuschlag erhielt.[1] Nachdem Peru das Turnier entzogen wurde, wurde der brasilianische Verband um die Ausrichtung gebeten und nach Zusage wurde das Land am 15. März 2019 als neuer Ausrichter vom FIFA Council benannt.[3] Allerdings wurde das Turnier um einen Monat verschoben, da Brasilien bereits im Juni/Juli die Copa América 2019 ausrichtet.

SpielorteBearbeiten

Am 3. Juni 2019 wurden die Spielorte auf dem FIFA-Kongress in Paris bekanntgegeben. Gespielt wird in vier Stadien in drei Städten in den Bundesstaaten Goiás, Espírito Santo sowie dem Distrito Federal. Ursprünglich war das Nationalstadion in Brasília für das Eröffnungsspiel vorgesehen, fand aber im endgültigen Spielplan keine Berücksichtigung mehr.[5]

Goiânia
Estádio da Serrinha Estádio Olímpico
Kapazität: 9.900 Kapzität: 13.500
   
Gama Cariacica
Estádio Bezerrão Estádio Kléber Andrade
Kapazität: 20.310 Kapazität: 21.000
   

TeilnehmerBearbeiten

QualifikationBearbeiten

Für die Endrunde der U-17-Weltmeisterschaft 2019 qualifizieren sich neben dem automatisch qualifizierten Ausrichter Brasilien 23 weitere Mannschaften aus allen sechs Kontinentalverbänden. Als Qualifikation dienen dabei die U-16- bzw. U-17-Kontinentalmeisterschaften.

  • Der Asiatische Verband AFC hat vier Startplätze für die Weltmeisterschaft. Diese wurden im Rahmen der U-16-Fußball-Asienmeisterschaft 2018 vergeben, welche im September und Oktober 2018 in Malaysia stattgefunden hat.
  • Der Afrikanische Verband CAF hat vier Startplätze für die Weltmeisterschaft. Diese wurden im Rahmen der U-17-Fußball-Afrikameisterschaft 2019 vergeben, welche im April 2019 in Tansania stattgefunden hat.
  • Der Nord- und Mittelamerikanische Verband CONCACAF hat vier Startplätze für die Weltmeisterschaft. Diese wurden im Rahmen der CONCACAF U-17-Meisterschaft 2019 vergeben, die im Mai 2019 in den USA ausgetragen wurde.
  • Der Fußballverband Ozeaniens hat zwei Startplätze für die Weltmeisterschaft. Diese sollten im Rahmen der U-16-Fußball-Ozeanienmeisterschaft 2018 vergeben werden, welche im September 2018 in Honiara, der Hauptstadt der Salomonen stattgefunden hat. Zunächst qualifizierten sich die siegreichen Neuseeländer und Gastgeber Salomonen als Zweiter. Später wurde den Salomonen der Startplatz entzogen, da sie einen älteren Spieler eingesetzt haben sollen.[6] Dies wurde von den Salomonen bestritten und durch Vorlage eines Passes die Zulässigkeit des Einsatzes bewiesen, so dass der zweite Startplatz den Salomonen am 4. Mai zuerkannt wurde, die damit erstmals teilnehmen.[7][8]
  • Der Europäische Verband UEFA hat fünf Startplätze für die Weltmeisterschaft. Diese wurden im Rahmen der U-17-Fußball-Europameisterschaft 2019 vergeben, die im Mai 2019 in Irland stattfand. Für diese konnten sich auch Deutschland und Österreich qualifizieren, die in eine Gruppe gelost wurden. Beide schieden aber in der Gruppenphase aus.
  • Der Südamerikanische Verband CONMEBOL hat fünf Startplätze, wovon einer an Gastgeber Brasilien ging und die vier anderen bei der U-17-Fußball-Südamerikameisterschaft 2019 in Peru vergeben wurden, die vom 21. März bis 14. April 2019 stattfand.

Qualifizierte MannschaftenBearbeiten

4 aus Asien Australien 
Australien
Japan 
Japan
Korea Sud 
Südkorea
Tadschikistan 
Tadschikistan
 
5 aus Europa Frankreich 
Frankreich
Italien 
Italien
Niederlande 
Niederlande
Spanien 
Spanien
Ungarn 
Ungarn
4 aus Afrika Angola 
Angola
Kamerun 
Kamerun
Nigeria 
Nigeria
Senegal 
Senegal
 
4 aus Nord- und Mittelamerika Haiti 
Haiti
Kanada 
Kanada
Mexiko 
Mexiko
Vereinigte Staaten 
USA
 
5 aus Südamerika Argentinien 
Argentinien
Brasilien 
Brasilien
Chile 
Chile
Ecuador 
Ecuador
Paraguay 
Paraguay
2 aus Ozeanien Neuseeland 
Neuseeland
Salomonen 
Salomonen
     

VorrundeBearbeiten

AuslosungBearbeiten

Die Auslosung fand am 11. Juli 2019 in der FIFA-Zentrale in Zürich statt.[9] Dabei wurden die 24 Mannschaften in sechs Gruppen zu jeweils vier Teams gelost. Gastgeber Brasilien war automatisch in Topf 1 an Position A1 gesetzt. Die übrigen Mannschaften wurden basierend auf ihrem Abschneiden bei den letzten fünf Ausgaben der U-17 Fußball-Weltmeisterschaft auf die weiteren Lostöpfe verteilt. Beginnend mit den Mannschaften aus Topf 1 wurden die Mannschaften den Gruppen zugelost. Dabei konnten Mannschaften des gleichen Kontinentalverbands nicht in eine Gruppe gelost werden.[10]

Topf 1 Topf 2 Topf 3 Topf 4
Brasilien  Brasilien (Gastgeber/A1)
Mexiko  Mexiko
Nigeria  Nigeria
Frankreich  Frankreich
Japan  Japan
Spanien  Spanien
Argentinien  Argentinien
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Neuseeland  Neuseeland
Paraguay  Paraguay
Ecuador  Ecuador
Korea Sud  Südkorea
Italien  Italien
Kamerun  Kamerun
Australien  Australien
Chile  Chile
Kanada  Kanada
Niederlande  Niederlande
Angola  Angola
Haiti  Haiti
Ungarn  Ungarn
Senegal  Senegal
Salomonen  Salomonen
Tadschikistan  Tadschikistan

ModusBearbeiten

Die Vorrunde wird in sechs Gruppen mit jeweils vier Mannschaften ausgetragen. Die Gruppensieger und Zweitplatzierten, sowie die vier besten Gruppendritten, qualifizieren sich für das Achtelfinale. Die Platzierungen der Mannschaften werden nach folgenden Kriterien ermittelt:

a. Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen
b. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
c. Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore

Schneiden zwei oder mehr Teams nach den Kriterien a.-c. gleich ab, so wird die endgültige Platzierung nach den weiteren Kriterien ermittelt:

d. Anzahl Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams inden Gruppenspielen
e. Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen
f. Anzahl der in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen erzielten Tore
g. Anzahl Punkte aus der Fairplay-Wertung, ermittelt anhand der Anzahl gelber und roter Karten in allen Gruppenspielen mit folgenden Abzügen (erste gelbe Karte = −1 Punkt, zweite gelbe Karte/gelb-rote Karte = −3 Punkte, rote Karte = −4 Punkte, gelbe und rote Karte = −5 Punkte)
h. Losentscheid durch die FIFA-Organisationskommission[11]

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Brasilien  Brasilien  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. Kanada  Kanada  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Neuseeland  Neuseeland  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. Angola  Angola  0  0  0  0 000:000  ±0 00
26. Oktober 2019 in Gama
Brasilien Kanada -:- (-:-)
26. Oktober 2019 in Gama
Neuseeland Angola -:- (-:-)
29. Oktober 2019 in Gama
Brasilien Neuseeland -:- (-:-)
29. Oktober 2019 in Gama
Angola Kanada -:- (-:-)
1. November 2019 in Gama
Angola Brasilien -:- (-:-)
1. November 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Kanada Neuseeland -:- (-:-)

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Nigeria  Nigeria  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. Ungarn  Ungarn  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Ecuador  Ecuador  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. Australien  Australien  0  0  0  0 000:000  ±0 00
26. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Nigeria Ungarn -:- (-:-)
26. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Ecuador Australien -:- (-:-)
29. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Nigeria Ecuador -:- (-:-)
29. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Australien Ungarn -:- (-:-)
1. November 2019 in Gama
Australien Nigeria -:- (-:-)
1. November 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Ungarn Ecuador -:- (-:-)

Gruppe CBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Korea Sud  Südkorea  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. Haiti  Haiti  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Frankreich  Frankreich  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. Chile  Chile  0  0  0  0 000:000  ±0 00
27. Oktober 2019 in Goiânia
Südkorea Haiti -:- (-:-)
27. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio da Serrinha)
Frankreich Chile -:- (-:-)
30. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio da Serrinha)
Südkorea Frankreich -:- (-:-)
30. Oktober 2019 in Goiânia (Estádio da Serrinha)
Chile Haiti -:- (-:-)
2. November 2019 in Cariacica
Chile Südkorea -:- (-:-)
2. November 2019 in Goiânia (Estádio da Serrinha)
Haiti Frankreich -:- (-:-)

Gruppe DBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vereinigte Staaten  USA  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. Senegal  Senegal  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Japan  Japan  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. Niederlande  Niederlande  0  0  0  0 000:000  ±0 00
27. Oktober 2019 in Cariacica
USA Senegal -:- (-:-)
27. Oktober 2019 in Cariacica
Japan Niederlande -:- (-:-)
30. Oktober 2019 in Cariacica
USA Japan -:- (-:-)
30. Oktober 2019 in Cariacica
Niederlande Senegal -:- (-:-)
2. November 2019 in Goiânia (Estádio da Serrinha)
Niederlande USA -:- (-:-)
2. November 2019 in Cariacica
Senegal Japan -:- (-:-)

Gruppe EBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Spanien  Spanien  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. Argentinien  Argentinien  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Tadschikistan  Tadschikistan  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. Kamerun  Kamerun  0  0  0  0 000:000  ±0 00
28. Oktober 2019 in Cariacica
Spanien Argentinien -:- (-:-)
28. Oktober 2019 in Cariacica
Tadschikistan Kamerun -:- (-:-)
31. Oktober 2019 in Cariacica
Spanien Tadschikistan -:- (-:-)
31. Oktober 2019 in Cariacica
Kamerun Argentinien -:- (-:-)
3. November 2019 in Gama
Kamerun Spanien -:- (-:-)
3. November 2019 in Cariacica
Argentinien Tadschikistan -:- (-:-)

Gruppe FBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Salomonen  Salomonen  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. Italien  Italien  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. Paraguay  Paraguay  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. Mexiko  Mexiko  0  0  0  0 000:000  ±0 00
28. Oktober 2019 in Gama
Salomonen Italien -:- (-:-)
28. Oktober 2019 in Gama
Paraguay Mexiko -:- (-:-)
31. Oktober 2019 in Gama
Salomonen Paraguay -:- (-:-)
31. Oktober 2019 in Gama
Mexiko Italien -:- (-:-)
3. November 2019 in Cariacica
Mexiko Salomonen -:- (-:-)
3. November 2019 in Gama
Italien Paraguay -:- (-:-)

Tabelle der GruppendrittenBearbeiten

Für die Rangfolge der Gruppendritten gelten folgende Kriterien:

  1. Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen
  2. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  3. Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore
  4. geringere Anzahl an Fair-Play-Punkten (FP)
  5. Losentscheid
Pl. Land (Gruppe) Sp. S U N Tore Diff. Punkte       FP
 1. Neuseeland  Neuseeland (A)  0  0  0  0 000:000  ±0 00 0 0 0 0
 2. Ecuador  Ecuador (B)  0  0  0  0 000:000  ±0 00 0 0 0 0
 3. Frankreich  Frankreich (C)  0  0  0  0 000:000  ±0 00 0 0 0 0
 4. Japan  Japan (D)  0  0  0  0 000:000  ±0 00 0 0 0 0
 5. Tadschikistan  Tadschikistan (E)  0  0  0  0 000:000  ±0 00 0 0 0 0
 6. Paraguay  Paraguay (F)  0  0  0  0 000:000  ±0 00 0 0 0 0

FinalrundeBearbeiten

Sollten in der K.O-Runde Spiele nach 90 Minuten unentschieden stehen, werden diese im Anschluss direkt durch ein Elfmeterschießen ohne vorherige Verlängerung entschieden.[11]

  Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                         
 Zweiter Gruppe A  
 Zweiter Gruppe C  
   Sieger AF1  
   Sieger AF4  
 Erster Gruppe D
 Dritter Gruppe B/E/F  
   Sieger VF2  
   Sieger VF1  
 Erster Gruppe B  
 Dritter Gruppe A/C/D  
   Sieger AF2
   Sieger AF8  
 Erster Gruppe F
 Zweiter Gruppe E  
   Sieger HF1
   Sieger HF2
 Erster Gruppe E  
 Zweiter Gruppe D  
   Sieger AF3  
   Sieger AF6  
 Erster Gruppe C
 Dritter Gruppe A/B/F  
   Sieger VF3
   Sieger VF4  
 Erster Gruppe B  
 Zweiter Gruppe F  
   Sieger AF7
Spiel um Platz 3
   Sieger AF5  
 Erster Gruppe A  Verlierer HF1
 Dritter Gruppe C/D/E    Verlierer HF2

AchtelfinaleBearbeiten

5. November 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Zweiter Gruppe A Zweiter Gruppe C -:- (-:-)
5. November 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Erster Gruppe B Dritter Gruppe A/C/D -:- (-:-)
6. November 2019 Goiânia (Estádio da Serrinha)
Sieger Gruppe E Zweiter Gruppe D -:- (-:-)
6. November 2019 in Gama
Sieger Gruppe D Dritter Gruppe B/E/F -:- (-:-)
6. November 2019 in Gama
Sieger Gruppe A Dritter Gruppe C/D/E -:- (-:-)
6. November 2019 in Goiânia (Estádio da Serrinha)
Sieger Gruppe C Dritter Gruppe A/B/F -:- (-:-)
7. November 2019 in Cariacica
Zweiter Gruppe B Zweiter Gruppe F -:- (-:-)
7. November 2019 in Cariacica
Erster Gruppe F Zweiter Gruppe E -:- (-:-)

ViertelfinaleBearbeiten

10. November 2019 in Cariacica
Sieger Achtelfinale 2 Sieger Achtelfinale 8 -:- (-:-)
10. November 2019 in Cariacica
Sieger Achtelfinale 1 Sieger Achtelfinale 4 -:- (-:-)}
11. November 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Sieger Achtelfinale 3 Sieger Achtelfinale 6 -:- (-:-)
11. November 2019 in Goiânia (Estádio Olímpico)
Sieger Achtelfinale 7 Sieger Achtelfinale 5 -:- (-:-)

HalbfinaleBearbeiten

14. November 2019 in Gama
Sieger Viertelfinale 2 Sieger Viertelfinale 1 -:- (-:-)
14. November 2019 in Gama
Sieger Viertelfinale 3 Sieger Viertelfinale 4 -:- (-:-)

Spiel um Platz 3Bearbeiten

17. November 2019 in Gama
Verlierer Halbfinale 1 Verlierer Halbfinale 2 -:- (-:-)

FinaleBearbeiten

17. November 2019 in Gama
Sieger Halbfinale 1 Sieger Halbfinale 2 -:- (-:-)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b fifa.com: FIFA Council decides on key steps for the future of international competitions
  2. fifa.com: Update on the FIFA U-17 World Cup 2019
  3. a b fifa.com: FIFA Council decides on key steps
  4. bbc.com: Rwanda withdraws bid to host the 2019 U-17 World Cup
  5. globoesporte.com: Brasília, Goiânia e Cariacica-ES serão as sedes da Copa do Mundo Sub-17 (auf Portugiesisch)
  6. oceaniafootball.com: OFC Disciplinary Committee releases decision on eligibility
  7. OFC Appeal Committee to reconvene
  8. oceaniafootball.com: Solomon Islands player eligibility appeal upheld
  9. FIFA.com: All you need to know about the Brazil 2019 draw
  10. FIFA.com: FIFA U-17 World Cup Draw procedures
  11. a b FIFA.com: FIFA U-17-World Cup Brazil 2019 Regulations