Hauptmenü öffnen
FIFA U-16-Weltmeisterschaft 2005
FIFA U-16 World Championship 2005
Anzahl Nationen 16 (von 183 Bewerbern)
Weltmeister MexikoMexiko Mexiko (1. Titel)
Austragungsort PeruPeru Peru
Eröffnungsspiel 16. September 2005
Endspiel 2. Oktober 2005
Spiele 32
Tore 111 (⌀: 3,47 pro Spiel)
Zuschauer 551.817 (⌀: 17.244 pro Spiel)
Torschützenkönig MexikoMexiko Carlos Vela (5 Tore)
Bester Spieler BrasilienBrasilien Anderson
Gelbe Karte Gelbe Karten 133 (⌀: 4,16 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten (⌀: 0,25 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten 13 (⌀: 0,41 pro Spiel)

Die 11. U-17-Fußball-Weltmeisterschaft fand vom 16. September bis zum 2. Oktober 2005 in Peru statt. Titelverteidiger war die Nationalmannschaft von Brasilien, neuer Titelträger war die Nationalmannschaft von Mexiko. Bei dem Turnier wurde erstmals der Chip-Ball getestet, jedoch nicht für Schiedsrichterentscheidungen eingesetzt.

SpielorteBearbeiten

TeilnehmerBearbeiten

3 aus Europa Italien 
Italien
Niederlande 
Niederlande
Turkei 
Türkei
3 aus Südamerika Brasilien 
Brasilien
Peru 
Peru
Uruguay 
Uruguay
3 aus Nord- und Mittelamerika Costa Rica 
Costa Rica
Mexiko 
Mexiko
Vereinigte Staaten 
USA
3 aus Afrika Elfenbeinküste 
Elfenbeinküste
Ghana 
Ghana
Gambia 
Gambia
3 aus Asien China Volksrepublik 
China
Katar 
Katar
Korea Nord 
Nordkorea
1 aus Ozeanien Australien 
Australien
   

ModusBearbeiten

  • Die Vorrunde wird in vier Gruppen mit je vier Mannschaften gespielt.
  • Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale.
  • Ab dem Viertelfinale wird im K.-o.-System weitergespielt.

VorrundeBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Costa Rica  Costa Rica 3 4:2 5
2 China Volksrepublik  Volksrepublik China 3 3:2 5
3 Ghana  Ghana 3 3:3 3
4 Peru  Peru 3 1:4 1
16.09.2005 China Costa Rica 1:1
16.09.2005 Peru Ghana 1:1
19.09.2005 Ghana Costa Rica 1:1
19.09.2005 Peru China 0:1
22.09.2005 Costa Rica Peru 2:0
22.09.2005 Ghana China 1:1

Gruppe BBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Turkei  Türkei 3 6:3 9
2 Mexiko  Mexiko 3 6:2 6
3 Australien  Australien 3 2:5 3
4 Uruguay  Uruguay 3 3:7 0
16.09.2005 Uruguay Mexiko 0:2
16.09.2005 Türkei Australien 1:0
19.09.2005 Mexiko Australien 3:0
19.09.2005 Uruguay Türkei 2:3
22.09.2005 Australien Uruguay 2:1
22.09.2005 Mexiko Türkei 1:2

Gruppe CBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Vereinigte Staaten  USA 3 7:4 7
2 Korea Nord  Nordkorea 3 6:4 4
3 Italien  Italien 3 6:7 4
4 Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 3 4:8 1
17.09.2005 Elfenbeinküste Italien 3:4
17.09.2005 Nordkorea USA 2:3
20.09.2005 Italien USA 1:3
20.09.2005 Elfenbeinküste Nordkorea 0:3
23.09.2005 USA Elfenbeinküste 1:1
23.09.2005 Italien Nordkorea 1:1

Gruppe DBearbeiten

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 Brasilien  Brasilien 3 9:4 6
2 Niederlande  Niederlande 3 8:5 6
3 Gambia  Gambia 3 6:4 6
4 Katar  Katar 3 4:14 0
17.09.2005 Niederlande Katar 5:3
17.09.2005 Brasilien Gambia 1:3
20.09.2005 Katar Gambia 1:3
20.09.2005 Niederlande Brasilien 1:2
23.09.2005 Gambia Niederlande 0:2
23.09.2005 Katar Brasilien 0:6

FinalrundeBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

25.09.2005 Costa Rica  Costa Rica  – Mexiko  Mexiko 1:3 n. V.
25.09.2005 Turkei  Türkei  – China Volksrepublik  Volksrepublik China 5:1
26.09.2005 Vereinigte Staaten  USA  – Niederlande  Niederlande 0:2
26.09.2005 Brasilien  Brasilien  – Korea Nord  Nordkorea 3:1 n. V.

HalbfinaleBearbeiten

29.09.2005 Mexiko  Mexiko  – Niederlande  Niederlande 4:0
29.09.2005 Turkei  Türkei  – Brasilien  Brasilien 3:4

Spiel um Platz 3Bearbeiten

02.10.2005 Niederlande  Niederlande  – Turkei  Türkei 2:1

FinaleBearbeiten

02.10.2005 Mexiko  Mexiko  – Brasilien  Brasilien 3:0

Beste TorschützenBearbeiten

Nachfolgend sind die besten Torschützen der U-17-WM 2005 aufgeführt. Die Sortierung erfolgt nach Anzahl ihrer Treffer bzw. bei gleicher Toranzahl alphabetisch.

Platz Spieler Tore
1 Mexiko  Carlos Vela 5
2 Turkei  Caner Erkin 4
Niederlande  John Goossens 4
Mexiko  Éver Guzmán 4
Brasilien  Igor 4
Turkei  Tevfik Köse 4
Brasilien  Ramon 4
Turkei  Nuri Şahin 4

WeblinksBearbeiten