Tavagnacco

italienische Gemeinde

Die Gemeinde Tavagnacco (furlanisch Tavagnà) liegt in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien.

Tavagnacco
Wappen
Tavagnacco (Italien)
Tavagnacco
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Koordinaten 46° 8′ N, 13° 13′ OKoordinaten: 46° 8′ 0″ N, 13° 13′ 0″ O
Höhe 137 m s.l.m.
Fläche 15 km²
Einwohner 14.924 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 995 Einw./km²
Postleitzahl 33010
Vorwahl 0432
ISTAT-Nummer 030118
Volksbezeichnung Tavagnacchesi
Schutzpatron San Pietro
Website Tavagnacco

GeografieBearbeiten

Tavagnacco liegt nördlich von Udine und hat 14.924 Einwohner (Stand 31. Dezember 2018). Die Gemeinde liegt 137 Meter über dem Meer und umfasst ein Gemeindegebiet von 15 km².

Das Gebiet der Gemeinde liegt kurz vor Beginn der Karnischen Voralpen im Hügelland nördlich von Udine.

Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort Tavagnacco sechs weitere Ortschaften: Adegliacco, Branco, Cavalicco, Colugna, Feletto Umberto und Molin Nuovo.

NachbargemeindenBearbeiten

Die Nachbargemeinden sind Martignacco, Pagnacco, Pasian di Prato, Reana del Rojale, Tricesimo und Udine.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.