Hauptmenü öffnen

Die Gemeinde Barcis liegt in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien. Sie liegt nördlich von Pordenone und hat 256 Einwohner (Stand 31. Dezember 2017).

Barcis
Kein Wappen vorhanden.
Barcis (Italien)
Barcis
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Koordinaten 46° 11′ N, 12° 34′ OKoordinaten: 46° 11′ 0″ N, 12° 34′ 0″ O
Höhe 409 m s.l.m.
Fläche 102 km²
Einwohner 256 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km²
Postleitzahl 33080
Vorwahl 0427
ISTAT-Nummer 093006
Volksbezeichnung barciani
Website http://www.barcis.fvg.it/
Barciss.jpg

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort Barcis 16 weitere Ortschaften oder Weiler:

  • Arcola
  • Armasio
  • Cimacosta
  • Fontane
  • Guata
  • Losie
  • Mighet
  • Molassa
  • Pentina
  • Pezzeda
  • Ponte Antoi
  • Portuz
  • Predaia
  • Ribe
  • Roppe
  • Vallata

Nachbargemeinden sind Andreis, Aviano, Chies d’Alpago (BL), Claut, Frisanco, Montereale Valcellina und Tambre (BL).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Barcis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.