San Quirino

italienische Gemeinde

Die Gemeinde San Quirino (furlanisch San Quarìn) liegt in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien. Sie liegt nördlich von Pordenone und hat 4285 Einwohner (Stand 31. Dezember 2018). Die Gemeinde liegt 500 Meter über dem Meer und umfasst ein Gemeindegebiet von 51 km².

San Quirino
Kein Wappen vorhanden.
San Quirino (Italien)
San Quirino
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Koordinaten 46° 2′ N, 12° 41′ OKoordinaten: 46° 2′ 0″ N, 12° 41′ 0″ O
Höhe 116 m s.l.m.
Fläche 51 km²
Einwohner 4.285 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 84 Einw./km²
Postleitzahl 33080
Vorwahl 0434
ISTAT-Nummer 093040
Volksbezeichnung Sanquirinesi
Schutzpatron Quirinus von Siscia
Website Offizielle Seite

Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort San Quirino zwei weitere Ortschaften:

  • San Foca
  • Sedrano

NachbargemeindenBearbeiten

Nachbargemeinden sind Aviano, Cordenons, Maniago, Montereale Valcellina, Pordenone, Roveredo in Piano und Vivaro.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.