Schönau (Dortmund)

Stadtteil von Dortmund

Schönau ist ein ehemaliger Stadtteil im Stadtbezirk Hombruch im Dortmunder Süden, der seit 2001 dem Stadtteil Barop angegliedert ist. Den Siedlungskern bildet eine Gartenstadt rund um den Rüpingsbach, der in Schönau in die Emscher mündet. Einige hundert Meter nordöstlich davon befindet sich die Schnettkerbrücke, auf der die Bundesautobahn 40 das Emschertal überquert.

Schönau
Stadt Dortmund
Koordinaten: 51° 30′ 0″ N, 7° 26′ 0″ O
Einwohner: 1193 (31. Dez. 2018)
Postleitzahl: 44227
Vorwahl: 0231
Unterbezirk: 611

BevölkerungBearbeiten

Zum 31. Dezember 2018 lebten 1193 Einwohner in Schönau.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr Einw.
2003 1237
2008 1205
2013 1203
2018 1193

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stadt Dortmund: Statistikatlas. dortmunderstatistik 2019. (PDF) Stadt Dortmund - Fachbereich Statistik, 2020, S. 14–15, abgerufen am 14. August 2021.