Literaturjahr 1824

Literaturjahr 1824
Die Lorelei als Titelbild eines Kölner Liederbuchs
Titelblatt zu Forbergs De figuris Veneris von Édouard-Henri Avril
Seite aus Champollions Précis du système hiéroglyphique
Précis du système hiéroglyphique, Titelblatt, 1824

EreignisseBearbeiten

Das Manuskript der De Doctrina Christiana von John Milton wird in einem Londoner Staatsarchiv aufgefunden. Zwei Jahre später erscheint eine zweisprachige Ausgabe, lateinisch und englisch, unter dem Titel A treatise on Christian doctrine compiled from the Holy Scriptures alone.

NeuerscheinungenBearbeiten

PeriodikaBearbeiten

  • 24. Januar: The Westminster Revue, Organ der Philosophical Radicals, ein Flügel der Liberal Party, erscheint erstmals in London. Gründer der Zeitung ist der Sozialreformer Jeremy Bentham, maßgeblich an der politischen Ausrichtung der Vierteljahresschrift war der Philosoph und Ökonom James Mill, Vater von John Stuart Mill, der ebenfalls für das Magazin schrieb. Die Westminister Review stellte 1914 ihr Erscheinen ein.
  • Die Annals of the New York Academy of Sciences erscheinen im New Yorker Wissenschaftsverlag Wiley-Blackwell. Die Annalen werden noch heute von der New York Academy of Sciences herausgegeben und sind damit eins der ältesten noch bestehenden Organe einer Akademie der Wissenschaften weltweit.
  • Der Mercure du XIXe siècle, eine französische Literaturzeitschrift, wird von dem Dichter und Literaten Henri de Latouche in Paris herausgebracht. Das Blatt nimmt explizit Stellung gegen die Romantik und verwendet erstmals in Bezug auf die Literatur den Begriff Realismus. Das Blatt stellte bereits zwei Jahre später das Erscheinen ein.
 
Antoine Galland
 
Mary Shelley
 
Sir Walter Scott
 
Alphonse de Lamartine
 
Alfred de Vigny

BelletristikBearbeiten

  • Honoré de Balzac veröffentlicht unter dem Pseudonym d'Horace de Saint-Aubin, bachelier es-lettres den Roman Le Centenaire ou les Deux Beringheld und unter dem Pseudonym Horace de Saint-Aubin den Roman Annette et le criminel
  • James Fenimore Cooper: Die Ansiedler (Originaltitel: The Pioneers, or the Sources of the Susquehanna, 1823), erster Band des fünfteiligen Lederstrumpf-Romanzyklus, erscheint in deutscher Übersetzung; The Pilot: A Tale of the Sea
  • Friedrich Karl Forberg: De figuris Veneris (Antonii Panormitae Hermaphroditus). Forberg gibt 1824 in Coburg eine Sammlung obszöner und satirischer Epigramme mit dem Titel „Hermaphroditus“ des italienischen Renaissanceautors Antonio Beccadelli heraus und fügte zum Verständnis seine Schrift „De Figuris Veneris“ an. Dieses in Latein verfasste Handbuch der klassischen Erotologie versammelt und klassifiziert antike, aber auch frühneuzeitliche Textstellen, die in ihrer Gesamtheit die Vielfalt sexuellen Verhaltens realistisch beschreiben.
  • James Hoggs The Private Memoirs and Confessions of a Justified Sinner erscheint anonym
  • James McHenry: The Wilderness, historischer Roman
  • Walter Scott: Redgauntlet; Peveril of the Peak, Quentin Durward, Romane

DramaBearbeiten

LyrikBearbeiten

SachliteraturBearbeiten

  • Jean-François Champollion: Précis du système hiéroglyphique des anciens Égyptiens
  • Robert Watts Bibliotheca Britannica Or General Index to British and Foreign Literature erscheint postum im Verlag Constable in Edinburgh. Die ersten beiden Bänden listen alphabetisch über 40.000 Autoren auf, die beiden weiteren Bänden enthalten einen Sachwortindex.
  • 17. November: Mizzimadetha Ayedawbon eine Chronik des Königreichs Burma bis 1785 verfasst von Ne Myo Zeya Kyawhtin wird in Burma gedruckt. Die Chronik umfasst die Zeit von 1795 bis 1811.

ÜbersetzungenBearbeiten

1824 und 1825 erscheint im Verlag J. Max & Comp in Breslau eine achtbändige Übersetzung von Tausend und eine Nacht – angeblich nach einem tunesischen Manuskript – nach der französischen Fassung von Galland ins Deutsche übertragen von Maximilian Habicht, Fr. H. von der Hagen und Karl Schall, mit Titelvignetten von Moritz von Schwind und einem arabischen Titelblatt. Diese Übersetzung erlebte im Laufe des 19. Jahrhunderts mehrere Neuauflagen.

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur
Commons: 1824 books – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien