1786
Saussure am Mont Blanc (1787) von Marquardt Wocher 1790
Jacques Balmat und Michel-Gabriel Paccard
besteigen als Erste den Mont Blanc.
Titelblatt des Librettos von Le nozze di Figaro
Die Oper Le nozze di Figaro von Wolfgang Amadeus Mozart wird am Burgtheater in Wien uraufgeführt.
Friedrich Wilhelm II.
Friedrich Wilhelm II.
folgt Friedrich dem Großen
auf den preußischen Thron.
1786 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1234/35 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1778/79 (Jahreswechsel 10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1191/92 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2329/30 (südlicher Buddhismus); 2328/29 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Feuer-Pferdes 丙午 (am Beginn des Jahres Holz-Schlange 乙巳)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1148/49 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4119/20 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1164/65 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1200/01 (23./24. Oktober)
Jüdischer Kalender 5546/47 (22./23. September)
Koptischer Kalender 1502/03 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 961/962
Seleukidische Ära Babylon: 2096/97 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2097/98 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1842/43 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

EuropaBearbeiten

 
Friedrichs Sterbesessel
 
Kaiser Joseph II. mit Erzherzog Franz im Lager bei Minkendorf im November 1786, Gemälde von Martin Ferdinand Quadal

AmerikaBearbeiten

OzeanienBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

 
1. Seite der Erstausgabe von Sonnabend, 25. November 1786

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

AviationBearbeiten

AstronomieBearbeiten

SonstigesBearbeiten

KulturBearbeiten

LiteraturBearbeiten

Musik und TheaterBearbeiten

 
Plakat für die Uraufführung

SonstigesBearbeiten

 
Schloss Bellevue, Radierung von Carl Benjamin Schwarz (1797)

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

SportBearbeiten

GeborenBearbeiten

JanuarBearbeiten

FebruarBearbeiten

 
Wilhelm Grimm (links) mit Jacob Grimm

MärzBearbeiten

Zweites QuartalBearbeiten

 
John Franklin

Drittes QuartalBearbeiten

 
Davy Crocketts Geburtshaus (Rekonstruktion)
  • 17. August: Davy Crockett, US-amerikanischer Politiker und Kriegsheld († 1836)
 
Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld
 
Eugène Chevreul

Viertes QuartalBearbeiten

 
Carl Maria von Weber, 1821
  • 18. oder 19. November: Carl Maria von Weber, deutscher Komponist († 1826)
  • 23. November: Thomas Eastoe Abbott, englischer Dichter († 1854)
  • 27. November: Josiah J. Evans, US-amerikanischer Politiker († 1858)
  • 30. November: Carl Lehmann, pfälzischer Finanzbeamter und Bürgermeister von Frankenthal († 1870)
  • 05. Dezember: Henry Drummond, britisches Unterhausmitglied und Mitbegründer der Katholisch-Apostolischen Gemeinden († 1860)
  • 06. Dezember: Karl Wolfgang Unzelmann, deutscher Schauspieler und Sänger († 1843)
  • 07. Dezember: Johann von Charpentier, deutsch-schweizerischer Geologe und Gletscherforscher († 1855)
  • 07. Dezember: Maria Walewska, Geliebte von Napoléon Bonaparte († 1817)
  • 10. Dezember: William Schley, US-amerikanischer Politiker († 1858)
  • 12. Dezember: William L. Marcy, US-amerikanischer Politiker, Senator und Außenminister († 1857)
  • 13. Dezember: Marianna Clara Auernhammer, österreichische Sängerin, Pianistin und Komponistin († 1849)
  • 15. Dezember: Edward Coles, US-amerikanischer Politiker († 1868)

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

 
Carl Wilhelm Scheele
  • 21. Mai: Carl Wilhelm Scheele, deutsch-schwedischer Chemiker und Apotheker (* 1742)
  • 23. Mai: Moritz Benjowski, slowakischer Graf, Abenteurer, Reiseschriftsteller und selbsternannter König von Madagaskar (* 1741 oder 1746)
  • 25. Mai: Peter III., portugiesischer König aus dem Hause Braganza (* 1717)
  • 31. Mai: Karl August, Markgraf von Baden-Durlach (* 1712)

Zweites HalbjahrBearbeiten

 
Friedrich der Große ruhte von 1786 bis 1943 in der Gruft des Königlichen Monuments der Potsdamer Garnisonkirche
  • 17. August: Friedrich II., König von Preußen, genannt der Große (* 1712)
  • 17. September: Tokugawa Ieharu, japanischer Shogun (* 1737)
  • 22. September: Augustin Egell, deutscher Bildhauer, Maler und Architekt (* 1731)
  • 29. September: Jan Daniel Janocki, polnischer Literaturhistoriker, Bibliothekar der Zaluski-Bibliothek in Warschau (* 1720)
 
Bernardo de Gálvez y Madrid

WeblinksBearbeiten

Commons: 1786 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien