Hauptmenü öffnen
1790
Leopold II.
Leopold II.
wird Kaiser des
Heiligen Römischen Reichs.
Alexander Wassiljewitsch Suworow
Alexander Wassiljewitsch Suworow erobert die
osmanische Festung Ismajil.
Così fan tutte – Theaterzettel der Uraufführung
Mozarts Oper Così fan tutte hat in Wien ihre Uraufführung.
1790 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1238/39 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1782/83 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1195/96 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2333/34 (südlicher Buddhismus); 2332/33 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Metall-Hundes 庚戌 (am Beginn des Jahres Erde-Hahn 己酉)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1152/53 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4123/24 (2./3. Oktober)
Französischer Revolutionskalender Jahr II der Freiheit
Iranischer Kalender 1168/69
Islamischer Kalender 1204/05 (Jahreswechsel 10./11. September)
Jüdischer Kalender 5550/51 (8./9. September)
Koptischer Kalender 1506/07 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 965/966
Seleukidische Ära Babylon: 2100/01 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2101/02 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1846/47 (April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

FrankreichBearbeiten

 
Das Föderationsfest

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

 
Flagge der vereinigten Belgischen Staaten

Russisch-Schwedischer Krieg 1788–1790Bearbeiten

 
Spießrutenlauf von Wyborg
 
Zweite Schlacht am Svensksund
  • 10. Juli: Die Zweite Seeschlacht bei Ruotsinsalmi endet mit einem Sieg Schwedens. Die auch als Zweite Schärenschlacht am Svensksund im Finnischen Meerbusen vor Kotka bezeichnete Schlacht wird nach dem Beginn am Vortag zur Katastrophe für Russland, das zwischen 9.000 und 14.000 Mann sowie ein Drittel seiner Flotte verliert. Es ist hingegen der größte militärische Erfolg in der Geschichte der schwedischen Marine.
  • 14. August: Der Frieden von Värälä beendet den 1788 begonnenen Krieg zwischen Schweden und Russland ohne territoriale Veränderung. Alle Kriegsgefangenen sollen bedingungslos freigelassen werden. Schweden erhält einige kleine wirtschaftliche Vorteile im Handel mit russischen Häfen. Russland verzichtet auf eine Einmischung in die schwedische Innenpolitik.

Russisch-Österreichischer Türkenkrieg (1787–1792)Bearbeiten

Vereinigte Staaten von AmerikaBearbeiten

 
Vereinigte Staaten 1790–91

PazifikBearbeiten

  • 15. Januar: Fletcher Christian kommt mit anderen Meuterern der Bounty auf der Suche nach einem Zufluchtsort vor der Insel Pitcairn an. Die Mannschaft lässt das Schiff vor der Insel auf Grund laufen. Um jede von See aus sichtbare Spur zu vernichten, setzen einer der Meuterer der Bounty am 23. Januar das Schiff in Brand.
  • 19. Januar: Eine Flotte aus drei Schiffen verlässt das englische Portsmouth zum Transport von über 1000 Strafgefangenen in die Sträflingskolonie Australien. Sie erreicht Sydney im Juni des gleichen Jahres. Trotz der vergleichsweise schnellen Überfahrt ist die Todesrate unter den Sträflingen die höchste in der Geschichte der Deportation nach Australien. Von den eingeschifften 1.006 Sträflingen sterben 267 (256 Männer und 11 Frauen) auf der Reise.

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
Galaxie NGC 3079
 
Der Stein der Sonne

KulturBearbeiten

 
Der Originalbau um 1895

GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

Historische Karten und AnsichtenBearbeiten

GeborenBearbeiten

Erstes QuartalBearbeiten

 
John Tyler

Zweites QuartalBearbeiten

Drittes QuartalBearbeiten

Viertes QuartalBearbeiten

 
August Ferdinand Möbius
 
König Leopold I.
 
Jean-François Champollion

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

 
Joseph II.
 
Benjamin Franklin, um 1785

Zweites HalbjahrBearbeiten

 
Adam Smith, 1787


WeblinksBearbeiten

  Commons: 1790 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien