Sergei Petrowitsch Trubezkoi

russischer Freimaurer, Führer des Dekabristenaufstandes 1825

Fürst Sergei Petrowitsch Trubezkoi (russisch Сергей Петрович Трубецкой, wiss. Transliteration Sergej Petrovič Trubeckoj; * 29. Augustjul./ 9. September 1790greg. in Nischni Nowgorod; † 22. Novemberjul./ 4. Dezember 1860greg. in Moskau) war ein russischer Adliger und Offizier.

Sergei Petrowitsch Trubezkoi

Trubezkoi entstammte dem Fürstenhaus Trubezkoi. In seiner Jugend nahm er als Offizier an den Feldzügen 1812–1814 teil. Als ein Führer des Dekabristen-Aufstandes 1825 in Sankt Petersburg wurde er nach Sibirien verbannt und erhielt nach 30 Jahren seine Freiheit zurück. Sergei Trubezkoi war Freimaurer.

Seine Aufzeichnungen (Записки) wurden 1863 von Alexander Herzen in London veröffentlicht.

LiteraturBearbeiten

  • Sergei Petrowitsch Trubetzkoi: Diktator wider Willen – Erinnerungen und Briefe des Fürsten Sergei Trubetzkoi. epubli Verlag, Berlin 2020, ISBN 978-3-7529-7504-8.

WeblinksBearbeiten

Commons: Sergei Petrovich Trubetskoy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien