1787
Die Unterzeichnung der Amerikanischen Verfassung
39 der 42 Anwesenden der Philadelphia Convention
unterzeichnen die Verfassung der Vereinigten Staaten. Gemälde von Howard Chandler Christy (1940)
Titelseite der Constitutio Criminalis Theresiana
Das Josephinische Strafgesetz ersetzt die Constitutio Criminalis Theresiana in den habsburgischen Erblanden.
Grigori Alexandrowitsch Potjomkin
Grigori Alexandrowitsch Potjomkin
zeigt Zarin Katharina II.
angeblich die
Potemkinschen Dörfer“.
1787 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1235/36 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1779/80 (Jahreswechsel 11./12. September)
Bengalischer Solarkalender 1192/93 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2330/31 (südlicher Buddhismus); 2329/30 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Feuer-Schafes 丁未 (am Beginn des Jahres Feuer-Pferd 丙午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1149/50 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4120/21 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1165/66 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1201/02 (12./13. Oktober)
Jüdischer Kalender 5547/48 (12./13. September)
Koptischer Kalender 1503/04 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 962/963
Seleukidische Ära Babylon: 2097/98 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2098/99 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1843/44 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

FrankreichBearbeiten

 
Ludwig XVI.
 
Eröffnung der Versammlung
  • 22. Februar: Die französische Notabelnversammlung tritt im Schloss Versailles erstmals seit 1626 wieder zusammen. Anders als erwartet erweist sie sich jedoch nicht willfährig. Nur der Graf von Artois, der Bruder des Königs, unterstützt dessen Steuerpläne.
  • 9. April: Charles Alexandre de Calonne wird auf Druck des Adels und insbesondere von Königin Marie Antoinette als Finanzminister entlassen. Der als „Monsieur Deficite“ bekannte Minister wird nach Lothringen verbannt. Sein Nachfolger wird am 1. Mai Étienne Charles de Loménie de Brienne, ein Mitglied der Notabelnversammlung. Dieser sieht sich im Lauf des Jahres zur Erhöhung von Steuern gezwungen und erregt damit den Widerstand der Parlements.
  • 25. Mai: Die Notabelnversammlung geht ohne Ergebnis auseinander.
  • 29. November: Der französische König Ludwig XVI. erlässt ein Toleranzedikt zugunsten der Hugenotten.

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

AmerikaBearbeiten

 
Erste Seite der Verfassung der Vereinigten Staaten
 
Karte des Nordwest-Territoriums

Asien/OzeanienBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

  • 11. Januar: Handelsvertrag zwischen Russland und Frankreich.
  • 30. September: Die Handelsschiffe Lady Washington und Columbia verlassen den Hafen von Boston. Ihre Kapitäne wollen einen Pelzhandel mit China beginnen. Die Columbia mit ihrem späteren Kapitän Robert Gray wird im weiteren Verlauf der Fahrt zum ersten US-amerikanischen Weltumsegler.
  • 29. Oktober: Die Börse Hannover erhält durch Georg III., König von Großbritannien, Frankreich und Irland, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Kurfürst von Hannover, die landesherrliche Bestätigung und Anerkennung als „öffentliches Institut“.
  • Die G.L. Kayser Spedition in Mainz wird gegründet.

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

KulturBearbeiten

Bildende KunstBearbeiten

Literatur und TheaterBearbeiten

 
Dom Carlos von Friedrich Schiller
 
Erstausgabe von Iphigenie auf Tauris

Musik und MusiktheaterBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

  • 26. August: Ein Großbrand vernichtet die Stadt Neuruppin.

SportBearbeiten

GeborenBearbeiten

Erstes QuartalBearbeiten

 
Joseph von Fraunhofer

Zweites QuartalBearbeiten

Drittes QuartalBearbeiten

Viertes QuartalBearbeiten

 
Louis Jacques Mandé Daguerre, 1844
  • 18. November: Louis Daguerre, französischer Pionier der Fotografie († 1851)
  • 18. November: Theodor Enslin, deutscher Buchhändler, Bibliograph und Verleger († 1851)
 
Johann Nikolaus von Dreyse
 
Otto von Kotzebue

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

 
Christoph Willibald Gluck, 1775

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 1787 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien