Linsenförmige Galaxie

Typ einer Galaxie

Eine linsenförmige Galaxie oder lentikuläre Galaxie ist in der Galaxienklassifikation ein Zwischentyp zwischen Spiral- und elliptischen Galaxien: sie sind Scheibengalaxien (wie Spiralgalaxien), die jedoch den Großteil ihrer interstellaren Materie verbraucht oder verloren haben (wie elliptische Galaxien). Wegen ihrer verkürzten Arme ist bei einer Draufsicht eine Unterscheidung von elliptischen Galaxien schwierig.

Die linsenförmige Galaxie Messier 102

Hubble-Klassifikationen linsenförmiger Galaxien sind S0 und SB0. Die de Vaucouleurs-Klassifikation fügt SA0, SAB0 hinzu.

Bei der Morphologie von Zwerggalaxien wird üblicherweise der Buchstabe d (englisch für dwarf) der Typbezeichnung vorangestellt.[1] Linsenförmige (sphäroidale) Zwerggalaxien werden mit dSph klassifiziert.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Linsenförmige Galaxie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bayerischer Rundfunk: Galaxientypen - Spiralen, Ellipsen, Zwerge & Riesen, abgerufen am 7. März 2021.
  2. Werner W. Zeilinger: Struktur und Entwicklung von Zwerggalaxien, Institut für Astronomie der Universität Wien, Vortrag zum Wintersemester 2005/2006, Seite 4