Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

1874
Claude Monet: Impression, soleil levant, 1872
Im Atelier des Fotografen Nadar stellt Claude Monet mit anderen Malern seine Werke aus, darunter auch Impression, soleil levant, das dem Impressionismus seinen Namen gibt.
Eduard Kullmann (rechts) schießt auf Reichskanzler Otto von Bismarck
Eduard Kullmann verübt
in Bad Kissingen ein Attentat
auf Otto von Bismarck.
Der zweite Wiener Südbahnhof nach seiner Fertigstellung
Der zweite Wiener Südbahnhof wird mit einjähriger Verspätung fertiggestellt.
1874 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1322/23 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1866/67 (10./11. September)
Baha'i-Kalender 30/31 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1279/80 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2417/18 (südlicher Buddhismus); 2416/17 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr des Holz-Hundes 甲戌 (am Beginn des Jahres Wasser-Hahn 癸酉)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1236/37 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4207/08 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1252/53 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1290/91 (18./19. Februar)
Japanischer Kalender Meiji 7 (明治7年);
Kōki 2534
Jüdischer Kalender 5634/35 (11./12. September)
Koptischer Kalender 1590/91 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1049/50
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1289/90 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2184/85 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2185/86 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1930/31 (April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Brüsseler KonferenzBearbeiten

Deutsches KaiserreichBearbeiten

 
Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen

Österreich-UngarnBearbeiten

SchweizBearbeiten

 
Flugblatt der Gegner der Totalrevision

IslandBearbeiten

ItalienBearbeiten

SpanienBearbeiten

Großbritannien und britische KolonienBearbeiten

Japan/TaiwanBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

 
Sholes & Glidden Type-Writer

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
Galaxie NGC 2363
 
Kabellegerschiff Faraday

KulturBearbeiten

Architektur und Bildende KunstBearbeiten

Hauptartikel: Kunstjahr 1874

Musik und TheaterBearbeiten

SonstigesBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

 
Meiningen nach dem Brand

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Hauptartikel: Sportjahr 1874
  • Tischtennis wird in England erstmals schriftlich erwähnt.

GeborenBearbeiten

JanuarBearbeiten

 
Gustav Weißkopf
 
Hermann Thiersch

FebruarBearbeiten

 
Hugo von Hofmannsthal 1910 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid
 
Gertrude Stein

MärzBearbeiten

 
Carl Schlechter
 
Marie Baum


AprilBearbeiten

 
Guglielmo Marconi, um 1907

MaiBearbeiten

 
Romaine Brooks
 
Inessa Armand
 
Howard Carter (1924)
 
Ludwig Frank

JuniBearbeiten

 
Ernst Diehl 1899

JuliBearbeiten

 
Elsa von Freytag-Loringhoven
 
Alice Duer Miller
 
Ernst Cassirer

AugustBearbeiten

 
Herbert Hoover, 1928
 
Carl Bosch, 1931
 
Emilie Flöge

SeptemberBearbeiten

 
Arnold Schönberg
 
Dorothy Mabel Reed Mendenhall

OktoberBearbeiten

 
Emerenz Meier, vor 1925
 
Else von Richthofen

NovemberBearbeiten

 
Rudolf Breitscheid
 
Chaim Weizmann, 1948
 
Marguerite Long
 
Winston Churchill, 1943
 
Lucy Maud Montgomery

DezemberBearbeiten

 
Ernst Moro, 1904
 
William Lyon Mackenzie King im Alter von zwei Jahren
 
Max Huber

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Januar bis MärzBearbeiten

 
Philipp Reis
 
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
 
Millard Fillmore

April bis JuliBearbeiten

 
Anders Ångström

August bis DezemberBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1874 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien