Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/Teilnehmer (Kenia)

KEN

KEN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 2 4

Der Leichtathletikverband von Kenia will an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 in Doha teilnehmen. 54 Athleten wurden vom Verband gemeldet, wobei den 5000-Meter-Läufern Michael Kibet und Daniel Simiyu die Teilnahme verweigert wurde, weil sie im Vorfeld nicht dreimal außerhalb des Wettkampfes auf Doping getestet wurden.[1][2][3]

ErgebnisseBearbeiten

FrauenBearbeiten

LaufdisziplinenBearbeiten

Athletin Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Mary Moraa 400 m 51,85 s 22 52,11 s 18 ausgeschieden
Hellen Syombua 400 m 57,07 s 45 ausgeschieden
Eunice Jepkoech Sum 800 m 2:02,17 min 13 2:00,10 min 4 1:59,71 min 5
Winny Chebet 1500 m 4:08,36 min 20 4:01,14 min 5 3:58,20 min PB 7
Faith Kipyegon 1500 m 4:03,93 min 2 4:14,98 min 15 3:54,22 min NR Silber  


Margaret Chelimo Kipkemboi 5000 m 15:01,58 min 7 14:27,49 min PB Silber  
Lilian Kasait Rengeruk 5000 m 15:02,03 min 8 14:36,05 PB 5
Hellen Obiri 5000 m 14:52,13 min 1 14:26,72 min CR Gold  
10.000 m 30:35,82 min PB 5
Agnes Jebet Tirop 10.000 m 30:25,20 min PB Bronze  
Rosemary Wanjiru 10.000 m 30:35,75 PB 4
Hellen Obiri Marathon 30:35,82 PB 5
Visiline Jepkesho Marathon 2:46:38 h 15
Ruth Chepngetich Marathon 2:32:43 h Gold  
Edna Kiplagat Marathon 2:35:36 h SB 4
Beatrice Chepkoech 3000 m Hindernis 9:18,01 min 1 8:57,84 min CR Gold  
Fancy Cherono 3000 m Hindernis 9:32,34 min 18 ausgeschieden
Celliphine Chepteek Chespol 3000 m Hindernis 9:24,22 min 7 DNF
Hyvin Kiyeng 3000 m Hindernis 9:29,15 min 12 9:13,53 min 8
Grace Wanjiru Njue 20 km Gehen 1:39,58 h 26

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

LaufdisziplinenBearbeiten

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Alphas Kishoyian 400 m 45,65 s 17 45,55 s 21 ausgeschieden
Emmanuel Korir 400 m 45,08 s 04 44,37 s SB 04 44,94 s 06
800 m 1:45,16 min 1 1:45,19 min 8 ausgeschieden
Ngeno Kipngetich 800 m 1:46,07 min 13 1:46,61 min 20 ausgeschieden
Ferguson Rotich 800 m 1:45,98 min 10 1:44,20 min 2 1:43,82 min Bronze  
Timothy Cheruiyot 1500 m 3:36,82 min 9 3:36,53 min 2 3:29,26 Gold  
Ronald Kwemoi 1500 m 3:36,66 min 7 3:36,53 min 3 3:32,72 min SB 7
George Manangoi 1500 m 3:38,39 min 28 ausgeschieden
Kumari Taki 1500 m 3:37,98 min 26 ausgeschieden
Nicholas Kimeli 5000 m 13:20,82 min 5 13:05,27 min 8
Jacob Krop 5000 m 13:24,94 min 10 13:03,08 min PB 6
Rhonex Kipruto 10.000 m 26:50,32 min Bronze  
Alex Korio 10.000 m 27:28,74 min PB 11
Rodgers Kwemoi 10.000 m 26:55,36 min PB 4
Amos Kipruto Marathon 2:10:51 h Bronze  
Geoffrey Kirui Marathon 2:12:38 h 14
Laban Korir Marathon 2:13:54 h SB 11
Paul Lonyangata Marathon DNF
Leonard Bett 3000 m Hindernis 8:13,07 min 3 8:10,64 min 9
Abraham Kibiwot 3000 m Hindernis 8:16,46 min 8 8:08,52 min 7
Benjamin Kigen 3000 m Hindernis 8:19,44 min 12 8:06,95 min 6
Conseslus Kipruto 3000 m Hindernis 8:19,20 min 11 8:01,35 min WL Gold  
Samuel Gathimba 20 km Gehen 1:40:45 h 33

Sprung/WurfBearbeiten

Athlet Disziplin Qualifikation Finale
Weite/Höhe Platz Weite/Höhe Platz
Mathew Sawe Hochsprung 2,17 m 29 ausgeschieden
Julius Yego Speerwurf 83,86 m 8 NM

MixedBearbeiten

Athlet/in Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Gladys Musyoki
Maureen Nyatichi Thomas
Aron Koech
Joseph Poghisio
Jared Momanyi
Alex Sampao
4 × 400 m 3:17,09 min 11 ausgeschieden

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Final entry lists published for IAAF World Athletics Championships Doha 2019. In: iaaf.org. 22. September 2019, abgerufen am 23. September 2019 (englisch).
  2. Final entry lists published for IAAF World Athletics Championships Doha 2019. In: iaaf.org. 22. September 2019, abgerufen am 23. September 2019 (englisch).
  3. No, you won't compete: IAAF denies Kibet, Simiyu Doha slots. In: nation.co.ke. 24. September 2019, abgerufen am 26. September 2019 (englisch).