Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/Teilnehmer (Athlete Refugee Team)

ART

ART
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Im Flüchtlingsteam (englisch Athlete Refugee Team) (ART) wurden vom Internationalen Leichtathletikverband (IAAF) sechs Athletinnen und Athleten für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 in Doha nominiert.[1]

ErgebnisseBearbeiten

FrauenBearbeiten

LaufdisziplinenBearbeiten

Athletin Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Rose Nathike Lokonyen 800 m 2:13,39 min PB 40 ausgeschieden

MännerBearbeiten

LaufdisziplinenBearbeiten

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Paulo Amotun Lokoro 1500 m 3:48,98 min 42 ausgeschieden
Jamal Abdelmaji Eisa Mohammed 5000 m 14:15,32 min 32 ausgeschieden
Tachlowini Gabriyesos 5000 m 14:28,11 min 34 ausgeschieden
Fouad Idbafdil 3000 m Hindernis 9,30,17 min 44 ausgeschieden
Otmane Nait Hammou 3000 m Hindernis DNF ausgeschieden

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Provisional entry lists published for IAAF World Athletics Championships Doha 2019. In: iaaf.org. 19. September 2019, abgerufen am 19. September 2019 (englisch).