1. Amateurliga Nordwürttemberg 1975/76

Saison der 1. Amateurliga Nordwürttemberg
1. Amateurliga Nordwürttemberg 1975/76 (Fußball)
Logo des Württembergischen Fußballverband
Meister SpVgg 07 Ludwigsburg
Absteiger Stuttgarter Kickers, TSV Eltingen, TSG Backnang, FV Nürtingen
Mannschaften 17
1. Amateurliga Nordwürttemberg 1974/75
2. Fußball-Bundesliga 1975/76
2. Amateurligen ↓

Die 1. Amateurliga Nordwürttemberg 1975/76 war die sechzehnte Saison der 1. Amateurliga in Nordwürttemberg. Die Meisterschaft gewann die SpVgg 07 Ludwigsburg mit vier Punkten Vorsprung vor dem Lokalrivalen SV Germania Bietigheim. In der Aufstiegsrunde zur 2. Fußball-Bundesliga scheiterte Ludwigsburg im Entscheidungsspiel am BSV Schwenningen.

Die Amateure der Stuttgarter Kickers, der TSV Eltingen, die TSG Backnang und der FV Nürtingen stiegen in die 2. Amateurliga ab.

AbschlusstabelleBearbeiten

Rang Verein Spiele Tore Punkte
01. SpVgg 07 Ludwigsburg 32 46:25 43:21
02. SV Germania Bietigheim 32 55:36 39:25
03. VfR Aalen (M) 32 50:42 38:26
04. VfB Stuttgart Amateure 32 42:35 37:27
05. SSV Ulm 1846 32 47:35 36:28
06. Union Böckingen (N) 32 52:48 34:30
07. VfR Heilbronn (A) 32 47:39 33:31
08. 1. FC Eislingen (N) 32 53:47 33:31
09. SpVgg Renningen 32 59:56 31:33
10. Sportfreunde Schwäbisch Hall 32 50:49 31:33
11. SV Göppingen 32 42:43 31:33
12. TSG Giengen 32 32:33 31:33
13. VfL Schorndorf 32 52:57 31:33
14. Stuttgarter Kickers Amateure (N) 32 43:56 31:33
15. TSV Eltingen 32 33:62 24:40
16. TSG Backnang 32 48:59 23:41
17. FV Nürtingen 32 28:57 18:46
Qualifikation zur Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga Süd 1976/77
Abstieg in die 2. Amateurligen 1976/77
(M) 1. Amateurligameister Nordwürttemberg 1974/75
(A) Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga Süd 1974/75
(N) Aufsteiger aus den 2. Amateurligen 1974/75

WeblinksBearbeiten