1. Amateurliga Nordwürttemberg 1962/63

historisch höchste Amateurklasse in den Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes

Die 1. Amateurliga Nordwürttemberg 1961/62 war die dritte Saison der 1. Amateurliga in Nordwürttemberg. Die Meisterschaft gewannen die Amateure des VfB Stuttgart mit einem Punkt Vorsprung vor der SpVgg 07 Ludwigsburg. Eine Aufstiegsrunde wurde in jenem Jahr nicht ausgespielt, da die bisherige II. Division durch die neu geschaffene Regionalliga Süd ersetzt wurde. Die Amateure des VfB Stuttgart traten um die deutsche Amateurmeisterschaft an und gewannen im Endspiel mit 1:0 gegen den VfL Wolfsburg.

1. Amateurliga Nordwürttemberg 1962/63 (Fußball)
Logo des Württembergischen Fußballverband
Meister VfB Stuttgart Am.
Absteiger FV Zuffenhausen, TSV Benningen, Normannia Gmünd
Mannschaften 16
1. Amateurliga Nordwürttemberg 1961/62
II. Division 1962/63
2. Amateurligen ↓

Der FV Zuffenhausen, der TSV Benningen und Normannia Gmünd stiegen in die 2. Amateurliga ab.

AbschlusstabelleBearbeiten

Rang Verein Spiele Tore Punkte
01. VfB Stuttgart Amateure 30 80:43 42:18
02. SpVgg Ludwigsburg 30 77:50 41:19
03. FV Kornwestheim 30 65:39 39:21
04. Union Böckingen 30 58:52 36:24
05. VfL Sindelfingen 30 65:55 33:27
06. SV Germania Bietigheim 30 57:64 30:30
07. SpVgg Neckarsulm (N) 30 50:47 28:32
08. VfL Heidenheim 30 56:54 28:32
09. 1. FC Eislingen (N) 30 58:65 28:32
10. SSV 1928 Ulm 30 50:50 27:33
11. SpVgg Feuerbach 30 42:52 26:34
12. Sportfreunde Stuttgart 30 45:68 26:34
13. SC Geislingen 30 29:47 26:34
14. FV Zuffenhausen 30 49:55 25:35
15. TSV Benningen 30 62:75 24:36
16. Normannia Gmünd (N) 30 46:73 21:39
Abstieg in die 2. Amateurligen 1963/64
(N) Aufsteiger aus den 2. Amateurligen 1959/60

WeblinksBearbeiten