Ville-sous-Anjou

französische Gemeinde

Ville-sous-Anjou ist eine französische Gemeinde mit 1.176 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Vienne und zum Kanton Roussillon.

Ville-sous-Anjou
Wappen von Ville-sous-Anjou
Ville-sous-Anjou (Frankreich)
Ville-sous-Anjou
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Vienne
Kanton Roussillon
Gemeindeverband Pays Roussillonnais
Koordinaten 45° 22′ N, 4° 52′ OKoordinaten: 45° 22′ N, 4° 52′ O
Höhe 186–401 m
Fläche 18,25 km²
Einwohner 1.176 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km²
Postleitzahl 38150
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Ville-sous-Anjou liegt etwa 18 Kilometer südlich von Vienne. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Sanne durchquert. Umgeben wird Ville-sous-Anjou von den Nachbargemeinden Assieu im Norden, Saint-Romain-de-Surieu im Osten und Nordosten, Sonnay im Osten und Südosten, Anjou im Süden und Südosten, Agnin im Süden, Salaise-sur-Sanne im Südwesten sowie Roussillon im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 587 606 587 765 920 1009 1081 1173
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
alte Kirche Saint-Denys
  • alte Kirche Saint-Denys (auch Saint-Didier genannt) aus dem 15. Jahrhundert, seit 1927/1937 Monument historique
  • Schloss Terrebasse aus dem 17. Jahrhundert, seit 1992 Monument historique
  • Tierkundliches Museum

WeblinksBearbeiten

Commons: Ville-sous-Anjou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien