Ruben Guerreiro

Portugiesischer Radrennfahrer

Rúben António Almeida Guerreiro (* 6. Juli 1994) ist ein portugiesischer Radrennfahrer.

Rúben Guerreiro Straßenradsport
Rúben Guerreiro (2016)
Rúben Guerreiro (2016)
Zur Person
Vollständiger Name Rúben António Almeida Guerreiro
Geburtsdatum 6. Juli 1994
Nation PortugalPortugal Portugal
Disziplin Straße
Fahrertyp Bergspezialist
Zum Team
Aktuelles Team EF Education-EasyPost
Funktion Fahrer
Internationale Team(s)
2015–2016
2017–2018
2019
2020–
Axeon Hagens Berman
Trek-Segafredo
Team Katusha Alpecin
EF Pro Cycling
Wichtigste Erfolge

eine Etappe und Bergwertung Giro d’Italia 2020

Letzte Aktualisierung: 22. Oktober 2020

KarriereBearbeiten

Guerreiro gewann die Gesamtwertungen der Etappenrennen Volta a Portugal do Futuro 2014 und Grande Prémio Liberty Seguros 2015. Im Jahr 2016 wurde Guerreiro portugiesischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse.

Hierauf fuhr er in den Jahren 2017 und 2018 beim US-amerikanischen UCI WorldTeam Trek-Segafredo. In dieser Zeit wurde 2017 portugiesischer Straßenmeister der Elite und platzierte sich beim UCI WorldTour-Eintagesrennen Bretagne Classic Ouest-France 2017 als Sechster und 2018 als Fünfter.

Mit dem Sieg auf der Bergankunft der 9. Etappe des Giro d’Italia 2020 gelang Guerreiro sein bis dahin größter Erfolg. Er gewann auch die Bergwertung der Rundfahrt.

ErfolgeBearbeiten

2014
2015
2016
2017
2020

Grand Tour-PlatzierungenBearbeiten

Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ruben Guerreiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien