Hauptmenü öffnen
Oberliga Südwest 1999/2000
Logo des Fußball-Regional-Verbandes Südwest
Meister Borussia Neunkirchen
Absteiger TuS Mayen, SG 06 Betzdorf, TSG Pfeddersheim, VfB Theley, TuS Montabaur
Mannschaften 19
Spiele 342
Tore 915  (ø 2,68 pro Spiel)
Zuschauer 121.994  (ø 357 pro Spiel)
Torschützenkönig Stipan Jakić
(1. FSV Mainz 05 Amateure; 19 Tore)
Oberliga Südwest 1998/99
Regionalliga West/Südwest 1999/2000

Die Saison 1999/2000 der Oberliga Südwest war die 22. Spielzeit der Fußball-Oberliga Südwest seit ihrer Wiedereinführung im Jahr 1978 und die sechste als vierthöchste Spielklasse in Deutschland. Die Meisterschaft sicherte sich Borussia Neunkirchen mit zehn Punkten Vorsprung auf den VfL Hamm/Sieg. Da die Regionalliga zur Saison 2000/01 in eine zweigleisige Liga verkleinert wurde, stiegen die Oberliga-Meister nicht automatisch auf.

Neunkirchen spielte zusammen mit dem Meister der Oberliga Nordrhein, dem Meister der Oberliga Westfalen und dem Zwölften der Regionalliga West/Südwest eine Relegationsrunde um einen Platz in der zweigleisigen Regionalliga. Dort setzte sich Elversberg durch und Neunkirchen verblieb in der Oberliga.

Die Abstiegsränge belegten der TuS Mayen, die SG 06 Betzdorf, die TSG Pfeddersheim, der VfB Theley und der TuS Montabaur.

Die Aufsteiger waren Eintracht Bad Kreuznach aus der Verbandsliga Südwest, Germania Metternich aus der Rheinlandliga und der SV Mettlach aus der Verbandsliga Saar. Aus der Regionalliga West/Südwest stiegen die Amateure des 1. FC Kaiserslautern, der FK Pirmasens, der SC 07 Idar-Oberstein und der FSV Salmrohr – aufgrund des vermehrten Abstiegs durch die Regionalliga-Reform mit der Reduzierung von vier auf zwei Staffeln – ab. Die Liga spielte in der folgenden Saison einmalig mit 21 Mannschaften.

Der Torschützenkönig wurde Stipan Jakić von den Amateuren des 1. FSV Mainz 05 mit 19 Treffern.

TabelleBearbeiten

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. Borussia Neunkirchen 36 25 6 5 82:36 +46 81
02. VfL Hamm/Sieg 36 21 8 7 63:38 +25 71
03. FC 08 Homburg (A) 36 19 8 9 55:34 +21 65
04. 1. FSV Mainz 05 Amateure (N) 36 18 9 9 66:33 +33 63
05. SpVgg EGC Wirges 36 18 7 11 66:45 +21 61
06. Eisbachtaler Sportfreunde 36 17 9 10 50:31 +19 60
07. Wormatia Worms 36 16 9 11 36:38 02 57
08. SC Hauenstein 36 14 10 12 53:47 +06 52
09. TuS Koblenz 36 14 9 13 50:56 06 51
10. SC Halberg Brebach 36 13 11 12 58:49 +09 50
11. 1. FC Saarbrücken II 36 13 10 13 61:58 +03 49
12. Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler (N) 36 12 11 13 34:39 05 47
13. Hassia Bingen 36 11 12 13 29:39 −10 45
14. SV Prüm 36 11 7 18 41:51 −10 40
15. TuS Mayen (N) 36 9 8 19 48:62 −14 35
16. SG 06 Betzdorf 36 7 14 15 31:46 −15 35
17. TSG Pfeddersheim 36 5 14 17 31:64 −33 29
18. VfB Theley (N) 36 7 7 22 39:65 −26 28
19. TuS Montabaur 36 3 9 24 22:84 −62 18
Legende
Teilnehmer an der Relegationsrunde zur Regionalliga
Absteiger in die Verbands- oder Landesligen
(A) Absteiger aus der Regionalliga West/Südwest
(N) Aufsteiger aus der Verbands- oder Landesliga

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

1999/2000                                      
Borussia Neunkirchen 2:3 3:1 3:1 4:1 3:0 2:0 1:1 4:2 1:0 1:1 2:0 2:0 2:1 5:0 2:1 4:1 0:0 0:0
VfL Hamm/Sieg 2:3 2:1 3:1 0:3 1:5 0:0 2:1 3:0 0:0 4:2 4:0 1:1 2:1 1:1 1:0 3:1 3:0 3:2
FC 08 Homburg 0:0 2:1 1:1 1:2 1:0 0:0 2:0 3:1 1:2 2:2 2:0 1:1 1:0 0:1 2:0 1:3 1:0 2:0
1. FSV Mainz 05 Amateure 4:0 0:2 1:2 1:1 0:2 2:0 1:0 5:0 4:1 0:0 2:0 2:1 1:0 4:1 0:1 1:1 3:0 5:0
SpVgg EGC Wirges 0:4 0:1 0:1 1:2 1:0 3:0 1:3 1:2 1:1 3:2 0:1 3:0 3:0 6:1 0:0 0:0 0:0 1:0
Eisbachtaler Sportfreunde 2:0 1:1 0:1 3:1 1:2 2:0 2:1 2:0 1:1 2:0 1:0 0:2 3:0 1:0 1:1 1:1 1:0 7:2
Wormatia Worms 0:2 0:2 2:1 1:6 2:1 0:0 0:2 2:0 0:0 0:0 3:1 1:0 0:2 1:0 3:0 3:0 1:0 2:0
SC Hauenstein 0:2 0:2 0:2 2:0 1:3 1:0 1:1 1:1 2:1 1:3 2:2 1:1 0:0 4:2 2:1 2:1 6:1 5:0
TuS Koblenz 3:1 0:0 3:1 3:0 1:3 1:3 4:0 1:1 2:1 2:1 2:2 0:1 1:1 0:4 3:1 1:0 4:1 1:1
SC Halberg Brebach 2:4 1:2 2:0 0:0 2:0 4:0 2:2 4:1 1:1 0:4 0:0 1:2 4:1 2:1 2:2 5:2 4:2 5:0
1. FC Saarbrücken II 3:2 0:2 0:3 0:3 4:4 3:2 3:0 4:1 1:0 2:2 0:4 0:0 3:0 2:1 1:2 1:1 2:0 7:2
Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler 0:2 2:1 1:2 0:3 0:1 0:0 0:0 1:1 3:1 3:0 0:0 0:0 0:2 1:0 1:1 2:0 1:0 1:0
Hassia Bingen 0:1 1:0 0:3 0:2 1:2 0:0 0:3 0:2 2:2 2:1 0:0 0:2 0:1 0:0 3:1 1:0 2:3 0:0
SV Prüm 1:6 2:1 0:2 1:1 1:2 0:2 0:2 2:4 0:2 2:3 4:0 3:1 1:2 2:0 0:1 0:0 1:1 3:0
TuS Mayen 1:2 1:1 2:3 1:1 1:4 2:0 1:2 0:0 0:1 2:1 2:0 1:0 2:2 0:4 2:0 10:1 1:2 5:2
SG 06 Betzdorf 2:3 1:1 1:1 0:2 3:2 1:1 0:0 0:1 2:2 0:0 1:0 1:1 0:1 0:0 1:1 0:0 0:2 2:0
TSG Pfeddersheim 1:4 1:3 1:1 0:0 2:2 0:0 0:2 0:0 3:0 0:1 2:5 1:2 0:1 1:1 2:1 3:2 1:0 0:0
VfB Theley 2:2 2:3 1:1 0:4 2:4 0:2 1:2 3:1 1:2 0:1 3:5 0:1 1:1 0:2 4:0 0:1 3:0 3:1
TuS Montabaur 0:3 0:2 1:6 2:2 0:5 0:2 0:1 0:2 0:1 2:1 2:0 1:1 0:1 0:2 0:0 2:1 1:1 1:1

WeblinksBearbeiten