Fußball-Oberliga Südwest 2000/01

Spielsaison

Die Saison 2000/01 der Oberliga Südwest war die 23. Spielzeit der Fußball-Oberliga Südwest seit ihrer Wiedereinführung im Jahr 1978 und die siebte als vierthöchste Spielklasse in Deutschland. Aufgrund des vermehrten Abstiegs durch die Reduzierung der Regionalliga-Staffeln spielte die Oberliga einmalig mit 21 Mannschaften. Die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga sicherten sich die Amateure des 1. FC Kaiserslautern mit zehn Punkten Vorsprung auf den VfL Hamm/Sieg.

Oberliga Südwest 2000/01
Logo des Fußball-Regional-Verbandes Südwest
Meister 1. FC Kaiserslautern Amateure
Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern Amateure
Absteiger 1. FC Saarbrücken Amateure, Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler, Hassia Bingen, Germania Metternich, SV Prüm
Mannschaften 21
Spiele 420  (davon 380 gespielt)
Tore 1.115  (ø 2,93 pro Spiel)
Oberliga Südwest 1999/00
Regionalliga Süd 2000/01

Die Abstiegsränge belegten die Amateure des 1. FC Saarbrücken, Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler, Hassia Bingen, Germania Metternich und der SV Prüm. Der SV Prüm zog seine Mannschaft im Verlauf der Rückrunde vom Spielbetrieb zurück.

Die Aufsteiger waren die SpVgg Ingelheim aus der Verbandsliga Südwest, der TuS Mayen aus der Rheinlandliga und der SV Saar 05 Saarbrücken aus der Verbandsliga Saar. Die Liga spielte in der folgenden Saison wieder mit 18 Mannschaften.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. 1. FC Kaiserslautern Amateure (A)  38  23  10  5 079:260 +53 79
 2. VfL Hamm/Sieg  38  21  6  11 071:360 +35 69
 3. Borussia Neunkirchen (M)  38  19  12  7 067:340 +33 69
 4. FC 08 Homburg  38  19  10  9 085:470 +38 67
 5. FSV Salmrohr (A)  38  19  10  9 068:410 +27 67
 6. SpVgg EGC Wirges  38  19  8  11 079:500 +29 65
 7. 1. FSV Mainz 05 Amateure  38  18  10  10 071:430 +28 64
 8. FK Pirmasens (A)  38  19  7  12 048:340 +14 64
 9. TuS Koblenz  38  15  13  10 060:400 +20 58
10. Eisbachtaler Sportfreunde  38  15  12  11 054:460  +8 57
11. Eintracht Bad Kreuznach (N)  38  15  12  11 049:540  −5 57
12. SC Halberg Brebach  38  13  9  16 052:620 −10 48
13. SC Hauenstein  38  14  5  19 054:570  −3 47
14. SC 07 Idar-Oberstein (A)  38  11  12  15 052:600  −8 45
15. SV Mettlach (N)  38  12  9  17 039:660 −27 45
16. Wormatia Worms  38  12  8  18 059:740 −15 44
17. 1. FC Saarbrücken Amateure  38  11  8  19 051:620 −11 41
18. Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler  38  5  10  23 026:770 −51 25
19. Hassia Bingen  38  5  7  26 029:970 −68 22
20. Germania Metternich (N)  38  4  4  30 022:109 −87 16
21. SV Prüm 1  0  0  0  0 000:000  ±0 00
  • Aufsteiger in die Regionalliga Süd 2001/02
  • Absteiger in die Verbands- oder Landesligen
  • (A) Absteiger aus der Regionalliga West/Südwest 1999/2000
    (M) Meister 1999/2000
    (N) Aufsteiger aus der Verbands- oder Landesliga 1999/2000
    1 Der SV Prüm zog seine Mannschaft aus finanziellen Gründen während der Saison zurück. Alle bisher ausgetragenen Partien wurden annulliert.

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2000/01                                          
    1. FC Kaiserslautern Amateure 3:0 2:1 1:1 1:1 2:2 0:0 1:1 0:1 0:0 4:0 3:0 3:1 1:1 0:0 3:1 2:1 3:0 5:0 4:0
    VfL Hamm/Sieg 1:0 1:2 2:1 0:1 1:0 2:3 0:2 0:0 4:1 3:3 0:1 3:1 4:0 2:0 3:5 3:0 2:0 5:1 2:1
    Borussia Neunkirchen 1:1 0:0 0:2 1:1 2:0 1:1 3:1 0:1 2:0 3:1 2:0 2:0 3:1 5:0 1:2 0:0 4:3 1:1 6:1
    FC 08 Homburg 3:2 0:0 1:3 1:1 3:1 2:3 0:0 4:1 2:2 1:1 3:1 3:1 3:2 3:0 2:3 4:1 1:0 5:0 5:1
    FSV Salmrohr 1:2 0:0 1:2 3:2 4:2 3:0 1:0 0:3 2:3 4:1 0:2 2:1 2:1 0:0 3:0 1:1 3:1 3:0 2:0
    SpVgg EGC Wirges 0:1 0:1 1:1 2:1 4:4 0:1 3:1 0:0 2:0 2:2 1:1 2:1 5:2 3:0 3:1 0:2 2:0 2:0 3:0
    1. FSV Mainz 05 Amateure 1:2 1:3 0:1 3:5 1:3 3:2 2:1 0:0 3:1 6:0 5:0 1:2 0:0 1:1 5:1 1:3 3:0 3:0 4:0
    FK Pirmasens 1:0 2:0 1:3 1:0 2:0 1:3 1:0 0:3 5:0 0:1 2:1 2:1 1:0 2:1 1:1 0:1 1:2 3:0 1:0
    TuS Koblenz 1:2 1:0 1:2 1:1 0:3 2:2 1:1 2:2 0:0 0:1 2:1 3:0 0:1 4:2 0:1 4:0 1:1 3:1 4:0
    Eisbachtaler Sportfreunde 1:1 0:1 2:1 2:2 1:1 1:3 0:2 0:0 3:3 0:0 1:1 2:0 1:1 3:0 3:1 2:0 3:0 2:1 3:0
    Eintracht Bad Kreuznach 2:4 0:3 1:1 0:3 0:0 2:0 2:1 1:0 2:0 1:0 5:1 1:4 0:1 3:1 1:1 1:0 2:0 3:0 4:0
    SC Halberg Brebach 1:0 0:2 1:1 2:1 1:4 0:3 2:2 0:0 2:0 0:3 0:0 0:3 2:2 0:1 4:2 3:0 2:0 4:0 2:2
    SC Hauenstein 0:1 0:5 1:0 1:3 0:1 3:4 0:0 0:2 1:1 4:1 4:0 1:2 2:0 2:0 2:0 0:1 4:0 3:2 1:2
    SC 07 Idar-Oberstein 1:2 1:1 1:0 0:7 0:0 0:0 1:1 0:2 2:4 0:2 0:0 2:1 3:0 1:1 3:1 1:1 3:3 1:2 7:1
    SV Mettlach 0:7 0:3 0:0 1:1 3:1 3:1 1:2 2:1 0:4 3:1 0:3 0:0 1:1 3:0 4:0 3:1 1:0 2:2 2:0
    Wormatia Worms 0:2 4:1 1:4 1:1 1:4 1:3 0:1 0:0 1:2 0:2 0:1 5:4 1:1 2:1 2:0 2:2 4:0 3:1 2:2
    1. FC Saarbrücken Amateure 1:2 0:1 1:3 1:2 2:1 1:5 0:1 2:3 2:2 0:1 2:2 3:1 1:3 0:1 5:0 2:2 4:2 0:1 4:0
    Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler 0:7 1:0 1:1 3:1 0:3 0:4 1:1 0:2 1:0 0:1 1:1 0:2 0:0 1:3 0:1 0:3 2:2 0:0 2:1
    Hassia Bingen 0:2 1:5 1:1 0:3 2:1 0:6 0:5 0:1 1:5 0:0 1:1 1:5 1:3 0:4 1:2 0:3 0:1 1:1 4:0
    Germania Metternich 0:3 0:7 0:3 0:2 0:3 2:3 1:3 0:2 0:0 0:6 3:0 0:2 1:2 1:4 1:0 2:1 0:3 0:0 0:3
    SV Prüm

    WeblinksBearbeiten