Deutsche Fußballmeisterschaft der B-Junioren 1998/99

Die deutsche B-Jugendmeisterschaft 1999 war die 23. Auflage dieses Wettbewerbes. Meister wurde der VfB Stuttgart, das im Finale Borussia Dortmund mit 3:1 besiegte.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Regionalverband Nord Regionalverband West Regionalverband Südwest Regionalverband Süd Regionalverband Nordost

VorrundeBearbeiten

Datum Ergebnis
Gruppe Nord-West:
So 20. Juni 1999, 11:00 Uhr Bayer 04 Leverkusen 0:2 n. V. Hertha BSC
Fr 18. Juni 1999, 11:00 Uhr 1. FC Magdeburg 3:4 n. V. Eintracht Braunschweig
So 20. Juni 1999, 11:00 Uhr Holstein Kiel 1:2 n. V. FC Energie Cottbus
Gruppe Süd-Südwest:
Sa 19. Juni 1999, 18:00 Uhr 1. FC Saarbrücken 1:6 1. FC Kaiserslautern
So 20. Juni 1999, 11:00 Uhr 1. FC Nürnberg 1:0 Karlsruher SC

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis
Gruppe Nord-West:
Sa 26. Juni 1999, 14:00 Uhr FC Eintracht Schwerin 2:1 Hamburger SV
Sa 26. Juni 1999, 15:00 Uhr Borussia Dortmund 6:1 FC Energie Cottbus
So 27. Juni 1999, 11:00 Uhr SV Werder Bremen 3:2 Hertha BSC
So 27. Juni 1999, 11:00 Uhr Eintracht Braunschweig 2:4 Borussia Mönchengladbach
Gruppe Süd-Südwest:
So 27. Juni 1999, 13:00 Uhr SV Wittlich 0:2 1. FC Nürnberg
So 28. Juni 1999, 11:00 Uhr VfB Leipzig 0:4 VfB Stuttgart
So 27. Juni 1999, 11:00 Uhr FC Carl Zeiss Jena 3:2 SC Freiburg
So 27. Juni 1999, 11:00 Uhr 1. FC Kaiserslautern 0:1 Eintracht Frankfurt

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis
Gruppe Nord-West:
So 4. Juli 1999, 14:00 Uhr FC Eintracht Schwerin 1:4 Borussia Dortmund
Sa 3. Juli 1999, 17:00 Uhr SV Werder Bremen 4:0 Borussia Mönchengladbach
Gruppe Süd-Südwest:
Fr 2. Juli 1999, 19:00 Uhr 1. FC Nürnberg 1:2 VfB Stuttgart
So 4. Juli 1999, 11:00 Uhr FC Carl Zeiss Jena 0:3 Eintracht Frankfurt

HalbfinaleBearbeiten

Die Partie Borussia Dortmund gegen Werder Bremen musste nach Einspruch von Bremen wegen nicht spielberechtigter Dortmunder Spieler wiederholt werden. Das erste Spiel am 11. Juli 1999 endete 3:1 (1:1) n. V.! Am 18. Juli 1999 fand die Wiederholung statt, deswegen wurde auch das Finale vom 18. Juli 1999 auf den darauffolgenden Mittwoch verlegt!

Datum Ergebnis
Gruppe Nord-West:
So 18. Juli 1999, 11:00 Uhr Borussia Dortmund 3:0 SV Werder Bremen
Gruppe Süd-Südwest:
So 11. Juli 1999, 11:00 Uhr VfB Stuttgart 2:1 Eintracht Frankfurt

FinaleBearbeiten

VfB Stuttgart Borussia Dortmund
 
Mittwoch, 21. Juli 1999 um 18:00 Uhr in Stuttgart (Robert-Schlienz-Stadion)
Ergebnis: 3:1 (1:0)
Zuschauer: 10.000
Schiedsrichter: Christian Schößling (Leipzig)
 


Markus MillerNikolaos Nakas, Marco Fischer, Michael Fink, Tobias RathgebMarvin Braun, Andreas Hinkel, Denis Berger (76. Michael Rundio) – Felix Luz, Thorsten Smolcic (64. Sandro Villani), Sebastian Hoeneß (70. Kevin Kurányi)
Cheftrainer: Hans-Martin Kleitsch
Michael Ratajczak – Alain Tabetando – Tobias Wurm, Florian Thorwart – Denis Boutagrat, Daniel Plenge (56. Benjamin Hettwer), Marco Löring, Timo Achenbach, Sebastian Stein (70. Gökhan Özdemir) – Wojcik Pollok (65. David Odonkor), Vladimir Bogdanov
Cheftrainer: Peter Wongrowitz
  1:0 Tobias Rathgeb (24.)
  2:0 Felix Luz (62.)

  3:1 Sandro Villani (80.)


  2:1 Gökhan Özdemir (77.)

EinzelnachweiseBearbeiten