Cirié

italienische Gemeinde

Cirié (piemontesisch auch Siriè oder Ciriè) ist eine italienische Gemeinde mit 18.548 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Metropolitanstadt Turin (TO), Region Piemont.

Cirié
?
Cirié (Italien)
Cirié
Staat Italien
Region Piemont
Metropolitanstadt Turin (TO)
Koordinaten 45° 14′ N, 7° 36′ OKoordinaten: 45° 14′ 0″ N, 7° 36′ 0″ O
Höhe 344 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 18.548 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 10073
Vorwahl 011
ISTAT-Nummer 001086
Volksbezeichnung Ciriaciesi
Schutzpatron St. Judas Cyriacus
Website Cirié

Die Nachbargemeinden sind Nole, San Carlo Canavese, San Maurizio Canavese und Robassomero.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 17 km². Schutzheiliger des Ortes ist der Hl. Judas Cyriacus.

PersönlichkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

WeblinksBearbeiten

Commons: Cirié – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien