San Secondo di Pinerolo

italienische Gemeinde in der Provinz Turin

San Secondo di Pinerolo (piemontesisch San Second, okzitanisch Seisound) ist eine Gemeinde mit 3645 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der italienischen Metropolitanstadt Turin (TO), Region Piemont.

San Secondo di Pinerolo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
San Secondo di Pinerolo (Italien)
San Secondo di Pinerolo
Staat Italien
Region Piemont
Metropolitanstadt Turin (TO)
Koordinaten 44° 52′ N, 7° 18′ OKoordinaten: 44° 52′ 0″ N, 7° 18′ 0″ O
Fläche 12 km²
Einwohner 3.645 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 10060
Vorwahl 0121
ISTAT-Nummer 001254
Volksbezeichnung Sansecondesi
Schutzpatron San Secondo
Website San Secondo di Pinerolo

Die Nachbargemeinden sind Pinerolo, San Germano Chisone, Porte, Prarostino, Osasco und Bricherasio.

GeographieBearbeiten

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 12 km².

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Söhne und Töchter des OrtesBearbeiten

  • Luca Collino (1921–2008), Benediktiner, Abtordinarius von St. Paul vor den Mauern (Rom), Präses der Cassinensischen Kongregation

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

WeblinksBearbeiten

Commons: San Secondo di Pinerolo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien