Hauptmenü öffnen

Cascinette d’Ivrea (piemontesisch Cassinëtte d'Ivrèja) ist eine Gemeinde mit 1531 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der italienischen Metropolitanstadt Turin (TO), Region Piemont.

Cascinette d’Ivrea
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Cascinette d’Ivrea (Italien)
Cascinette d’Ivrea
Staat Italien
Region Piemont
Metropolitanstadt Turin (TO)
Koordinaten 45° 29′ N, 7° 54′ OKoordinaten: 45° 29′ 0″ N, 7° 54′ 0″ O
Fläche 2 km²
Einwohner 1.531 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 766 Einw./km²
Postleitzahl 10010
Vorwahl 0125
ISTAT-Nummer 001061
Volksbezeichnung Cascinettesi
Schutzpatron St. Antonius
Website Cascinette d’Ivrea

Die Nachbargemeinden sind Chiaverano, Burolo und Ivrea.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 2 km². Schutzheiliger des Ortes ist der Hl. Antonius von Padua.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. http://www.comune.cascinette.to.it/ComSchedaTem.asp?Id=32030