Hauptmenü öffnen

Val di Chy ist eine italienische Gemeinde der Metropolitanstadt Turin mit 1290 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) in der Region Piemont.

Val di Chy
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Val di Chy (Italien)
Val di Chy
Staat Italien
Region Piemont
Metropolitanstadt Turin (TO)
Koordinaten 45° 28′ N, 7° 47′ OKoordinaten: 45° 27′ 42″ N, 7° 46′ 49″ O
Höhe 650 m s.l.m.
Fläche 13,83 km²
Einwohner Ungültiger Metadaten-Schlüssel ? (Fehler: Ungültige Zeitangabe)[1]
Bevölkerungsdichte Fehler im Ausdruck: Unerwarteter Operator < Einw./km²
Postleitzahl 10010
Vorwahl 0125
ISTAT-Nummer ?
Website www.comune.valdichy.to.it

GeographieBearbeiten

Val di Chy umfasst die Fraktionen Alice Superiore, Buracco, Chiartano, Cornesco, Gauna, Lugnacco, Pecco (Gemeindesitz), Raghetto und Verna.

GeschichteBearbeiten

Val di Chy wurde am 1. Januar 2019 durch Zusammenschluss der Gemeinden Alice Superiore, Lugnacco und Pecco gegründet.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ungültiger Metadaten-Schlüssel ?
  2. Alessandro Previati: Valchiusella, via libera alla fusione fra tre Comuni. I risultati del referendum di domenica: Val di Chy sarà frutto della fusione tra le amministrazioni di Alice Superiore, Pecco e Lugnacco. In: lastampa.it. La Stampa, 28. Mai 2018, S. 4, abgerufen am 14. April 2019 (italienisch).