Usseaux

italienische Gemeinde

Usseaux (französisch; italienisch Usseauso, okzitanisch Usseaus bzw. gelegentlich auch Useaou, piemontesisch Ussò) ist eine italienische Gemeinde mit 189 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Metropolitanstadt Turin (TO), Region Piemont.

Usseaux
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Usseaux (Italien)
Staat Italien
Region Piemont
Metropolitanstadt Turin (TO)
Koordinaten 45° 3′ N, 7° 2′ OKoordinaten: 45° 3′ 0″ N, 7° 2′ 0″ O
Höhe 1416 m s.l.m.
Fläche 37 km²
Einwohner 189 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 10060
Vorwahl 0121
ISTAT-Nummer 001281
Bezeichnung der Bewohner Ussesi
Schutzpatron San Pietro
Website Usseaux

Panoramabild von Usseaux

Die Gemeinde ist Teil der Comunità Montana Valli Chisone e Germanasca, Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens) und ist Träger der Bandiera Arancione des TCI.[3]

Die Nachbargemeinden sind Exilles, Chiomonte, Gravere, Meana di Susa, Pragelato und Fenestrelle.

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt im Chisone-Tal auf einer Höhe von 1416 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 37 km².

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. I borghi più belli d’Italia. Borghipiubelliditalia.it, abgerufen am 16. Juli 2017 (italienisch).
  3. Bandiera Arancione. In: Bandierearancioni.it. Abgerufen am 1. Mai 2018 (italienisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Usseaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien